Krönender Abschluss mit “Christmas Rock” am Kotten Nie - 06.12.2014

Zum elften Mal Christmas Rock am Kotten Nie und wie in den letzten Jahren mal wieder vollkommen ausverkauft. Stunden nach Beginn des Vorverkaufs waren bereits alle Karten bei der Sparkasse vergriffen. Wohl dem, der als Vereinsmitglied ein Vorverkaufsrecht genoss.

Es hatte sich aber mal wieder gelohnt. Bei trockenem Winterwetter (nicht zu kalt) stimmte wieder alles. Eine neu formierte Rockgruppe „Thal-Rock“, die ehemalige „Thunder & Lightning“, sorgte für das Original Christmas-Rock-feeling.

Bei weißem u rotem Glühwein, Leckereien vom Grill oder Backkartoffeln und Leberkäse aus dem Backhaus man sich so richtig wohl fühlen. Die bekannten Rocktitel sorgten dann auch für echte Stimmung am Kotten. Bei der Verlosung der Bühnendekoration (7 Nordmanntannen), dem Frühstücks- und dem Essensgutschein gab es glückliche Gewinner.

Das Schlusslied „Stille Nacht Heilige Nacht“ zum Mitsingen und anschließend als Rockversion war dann auch der krönende Abschluss einer tollen Veranstaltung, hunderte Wunderkerzen und Menschen, die gemeinsam Arm in Arm das wohl bekannteste deutsche Weihnachtslied auf Englisch in der Rockversion sangen. Das ist Christmas Rock am Kotten Nie, spätestens in diesem Augenblick wissen die Leute vom Kotten Team dass sich die ganze Anstrengung wirklich immer wieder lohnt.

Auf Wiedersehen beim Osterfeuer im Frühjahr 2015!
Hier sind zwei Videos: Christmas Rock 2014 am Kotten Nie

Autor:

Josef Hudek aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.