Kotten Nie

Beiträge zum Thema Kotten Nie

Natur + Garten
Der Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Marcus Steiner (Mitte)nahm den Bienenkorb, der rund 60.000 Tiere ein Zuhause bietet, persönlich in Augenschein. Über die neuen "Mitarbeiter" freut sich auch Linda Anders, Initiatorin der Aktion. Links im Bild Walter Pietzka, Vorsitzender des "Fördervereins Kotten Nie", der den Platz für den Bienenkorb zur Verfügung stellte.

Bienenvolk hat am "Kotten Nie" ein neues Zuhause gefunden
60.000 neue Mitarbeiter für die Sparkasse Gladbeck

Ungewöhnlicher Fachkräfte-Zuwachs bei der Sparkasse Gladbeck: Seit wenigen Tagen lebt auf dem Gelände des Kotten Nie in Gladbeck-Ost ein fleißiges Bienenvolk. Die Sparkasse unterstützt damit das Projekt "beefuture" und leistet so einen wichtigen Beitrag zum ökologischen Gleichgewicht vor Ort. Bereits bei Sonnenaufgang begann "beefuture"-Gründer Frank Weiß mit den Arbeiten. Er traf die Vorbereitungen zum Aufstellen eines Bienenkorbes, damit ab Mittag rund 60.000 kleine Pollensammler ein neues zu...

  • Gladbeck
  • 19.08.21
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam freuen sich Seniorenberatungsleiterin Reingard Ruch (rechts) und deren Mitarbeiterin Stepanie Janus (2. von links) mit den beiden Seniorenbeirats-Vorstandsmitgliedern Friedhelm Horbach (links) sowie Hans Nimphius auf das bevorstehende Sommerfest.

Am 7. September am "Kotten Nie"
Sommerfest für alle Gladbecker Senioren

Lange Zeit konnten aufgrund der Corona-Pandemie konnten Seniorenberatung und der Seniorenbeirat keine Veranstaltungen oder geselligen Nachmittage durchführen. Doch nun ist diese Durststrecke zu Ende: Gemeinsam haben Seniorenberatung und -beirat ein großes Wiedersehen mit den Senioren vorbereitet und laden Dienstag, 7. September, ein zum "Spätsommerfest am Kotten Nie". Gefeiert wird an der Bülser Straße 157 in Gladbeck-Ost von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Als besonderer Ehrengast wird...

  • Gladbeck
  • 16.08.21
Vereine + Ehrenamt
Am "Kotten Nie" braut sich was zusammen: Wer immer mal schon selbst Bier brauen wollte, ist am Samstag, 14. August, an der Bülser Straße in Gladbeck an der richtigen Adresse.

Ganztägiges Seminar am 14. August in Gladbeck-Ost
Am "Kotten" wird wieder gebraut

Wer mal Selbstgebrautes testen möchte, ist am Samstag, 14. August, am "Kotten Nie" in Glabeck-Ost an der richtigen Adresse. Dort wird an diesem Tag nämlich wieder Bier gebraut und Kotten-Gäste haben somit die tolle Gelegenheit, ihr eigenes Bier zu herzustellen. Es ist schon ein besonderes Gefühl, einem Gast ein „kühles Blondes“ mit dem Hinweis einzuschenken, das habe ich selbst gebraut! Von 10 bis 18 Uhr sollten die Teilnehmer schon Zeit haben. Aber damit nicht genug, denn am 18. August werden...

  • Gladbeck
  • 02.08.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Kinder und Eltern genossen den ersten Familiensonntag des Jahres am Kotten Nie. 
Foto: Allkemper

Familiensonntag am Kotten Nie
Gute Laune war das Motto

Nach der langen Corona-Zwangspause mussten alle, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fördervereins Kotten Nie und auch die Familien ein wenig Anlauf nehmen, aber dann lief schnell alles perfekt. Sogar das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite – ziemlich genau bis 18 Uhr, als der erste Familiensonntag diesen Jahres endete. Unter dem Motto „Gute Laune“ konnten die Familien in verschiedene Aktivitäten einsteigen. So gab es einen Bewegungsparcours und Geschicklichkeitsspiele, Fahrten mit...

  • Gladbeck
  • 28.07.21
Vereine + Ehrenamt
Schlichtweg ein deutscher Klassiker: Bratwurst im Brötchen.

Tagesseminar am Kotten Nie in Gladbeck-Ost
Bratwurst selbstgemacht

Die Grillsaison befindet sich auf ihrem Höhepunkt, wobei nach wie vor die altgedienEintägigeste Bratwurst auf dem Grill nicht fehlen darf. Die Bratwurst ist und bleibt ein echter Leckerbissen. Aber geht das nicht noch besser? Klar, mit der "Kotten-Bratwurst", selbst hergestellt aus vollem Fleisch. Wer das Geheimnis der "Kotten-Bratwurst" kennenlernen möchte, ist am Samstag, 31. Juli, ab10 Uhr am "Kotten Nie in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, an der richtigen Adresse. Das Wurstseminar ist gegen...

  • Gladbeck
  • 24.07.21
  • 1
  • 1
Kultur
Die Band "I´Gemelli" tritt am Mittwoch, 28. Juli, ab 19 Uhr am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost auf.

Sommer-Party am 28. Juli
„I`Gemelli“ live am "Kotten Nie"

Das Warten hat ein Ende, der Kotten Nie ist wieder da, startet endlich in das Veranstaltungsjahr 2021. Und das gleich zum Auftakt mit einem echten Kracher: Am Mittwoch, 28. Juli, gastiert das Gladbecker Szene-Trio „I`Gemelli“ ab 19 Uhr auf dem Hof des Kotten in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157. Da kommen natürlich Erinnerungen an die Auftritte des Trios in den vergangenen Jahren auf, als die Herren den Hof zum Beben brachten. Und genau dies soll auch am 28. Juli wieder so sein. Einlass zur...

  • Gladbeck
  • 16.07.21
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand des Fördervereins freut sich, dass am "Kotten Nie" an der Bülser Straße nun wieder das Veranstaltungsprogramm anlaufen kann. Obiges Foto zeigt von links nach rechts Jürgen Watenphul (Schatzmeister), Annette Rauher (Schriftführerin), Agnes Allkemper (Stellvertretende Vorsitzende) und Walter Pietzka (Vorsitzender).

Neustart des gewohnten Programms ab Mitte Juli
"Kotten Nie"-Team will nun wieder Gas geben

Corona hat überall in Gladbeck seine Spuren hinterlassen. Das öffentliche Leben ist in den letzten Monaten nahezu zum Erliegen gekommen, doch nun können die Menschen wieder neuen Mut schöpfen. Neustart-Atmosphäre herrscht derzeit auch am Kotten Nie in Gladbeck-Ost, denn das aktuelle Pandemiegeschehen lässt eine Rückkehr in fast gewohnte Veranstaltungsstrukturen zu. Und so hat das Kotten-Team für das 2. Halbjahr ein Programm geplant, das an vergangene Zeiten anknüpft. Doch der Vorstand des...

  • Gladbeck
  • 25.06.21
Vereine + Ehrenamt
Spontane Hilfe durch Mitglieder des Rotary Club Gladbeck-Kirchhellen, des Fördervereins Kotten Nie und des Hegering Gladbeck: Auf dem Gelände des Kotten Nie gruben sie unter fachkundiger Anleitung und Einhaltung der Corona-Vorgabe insgesamt 650 vier Jahre alte Bäume aus, die nun ihre neue Heimat im "Jahrgangswald" an der Kösheide an der Stadtgrenze zu Bottrop gefunden haben.

Spontane Hilfe bei Umpflanzaktion durch Rotary-Mitglieder
650 Bäumchen gerettet

Die Ansage von Förster Herber war eindeutig: "Die Bäumchen müssen dringend raus!" Seine Worte richtete Herber an Mitglieder des "Rotary Club Gladbeck-Kirchhellen" bei deren Besuch am "Kotten Nie" an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost. Besagte "Bäumchen" hatten vor vier Jahren Erstklässler der Gladbecker Grundschulen am Kotten Nie eingepflanzt. Jetzt mussten diese seinerzeitigen Sämlinge in den vom Rotary Club vorgesehenen „Jahrgangswald“ an der Kösheide in Brauck umgepflanzt werden. Die...

  • Gladbeck
  • 06.05.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ein Hahn gehörte zu den Stars des "Streichelzoos" am Kotten Nie. Doch aufgrund von Beschwerden aus der Nachbarschaft musste der Chef "umziehen".

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben...
Der Hahn musste weg!

Ein Kommentar In den letzten Jahren hat sich der "Kotten Nie" zu einem beliebten Ziel nicht nur für Familien entwickelt und der sehr aktive Förderverein lockt in der Regel mit seinen verschiedenen Veranstaltungen bis zu 500 Besucher an. In den letzten Monaten ruhte aber auch an der Bülser Straße der Betrieb und so war es dort recht ruhig. Scheinbar aber nicht ruhig genug. Jedenfalls für einen Anwohner des "Kotten Nie". Besagter Nachbar beschwerte sich offensichtlich ständig über das Krähen des...

  • Gladbeck
  • 04.05.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
 Alle Gladbecker Kinder sind eingeladen zur Teilnahme am Malaktion des "Fördervereins Kotten Nie". Foto: Pixabay

Kleines Dankeschön für alle Teilnehmer
Kotten Nie-Team lädt zur Malaktion ein

Auch vor den Veranstaltungen des Teams vom "Kotten Nie" hat die Corona-Pandemie nicht Halt gemacht. So konnten zum Beispiel die beliebten "Familiensonntage", zu denen oftmals mehr als 300 Teilnehmer den Weg zur Bülser Straße fanden, nun schon seit Monaten nicht mehr stattfinden. Um aber den Kontakt zu den Kindern sowie deren Eltern nicht zu verlieren und um auch gegen die aufkommende Langeweile zu Hause eine kleine Abwechslung zu bieten, möchte das Team vom Kotten Nie eine neuerliche Aktion ins...

  • Gladbeck
  • 26.01.21
Vereine + Ehrenamt
Herbstlich zugehen wird es beim nächsten Familiensonntag am 11. Oktober am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost.

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich
Herbstliches Familienfest am "Kotten Nie"

Von 15 bis 18 Uhr findet am Sonntag, 11. Oktober, der nächste "Familiensonntag" am Kotten Nie in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, statt. Familien mit Kindern bis zum Grundschulalter sind herzlich eingeladen, einen interessanten und kurzweiligen Nachmittag auf dem herbstlich geschmückten Kottenhof zu verbringen. Jahreszeitlich passend wird dort ein Herbst- und Erntedankfest gefeiert. Zum Programm für die Kinder gehören Bewegungsspiele, ein Geschicklichkeitsparcours sowie Bastel- und Malangebote....

  • Gladbeck
  • 26.09.20
  • 1
  • 1
Kultur
Freuen sich (von links nach rechts) auf viele Besucher bei der neuen Veranstaltungsreihe "Werkstattgespräche": Friedhelm Horbach (Seniorenbeirat), Walter Pietzka und Bodo Dehmel (Förderverein Kotten Nie) sowie Ludger Schulte-Kellinghaus (Seniorenbeirat).

"Förderverein Kotten Nie" und Seniorenbeirat laden zu neuer Veranstaltungsreihe nach Gladbeck-Ost ein
"Werkstattgespräche" starten am 7. Oktober

Es ist schon etwas länger her, aber viele Gladbecker können sich noch an die spannenden Literatur-Gesprächsrunden am Kamin der Villa Küster erinnern, angeregt und organisiert von Werner Röring. Diese beliebte Reihe möchten Bodo Dehmel und Walter Pietzka vom Team des "Fördervereins Kotten Nie" an der Bülser Straße sowie Friedhelm Horbach und Ludger Schulte-Kellinghaus vom städtischen Seniorenbeirat wieder starten. Allerdings unter dem neuen Titel "Werkstattgespräche am Kotten". Platz hierfür ist...

  • Gladbeck
  • 25.09.20
Vereine + Ehrenamt
Am Sonntag, 30. August, findet am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost der nächste "Familiensonntag" statt. Ein Besuch ist aber nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich
Familiensonntag am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost

Von 15 bis 18 Uhr steigt am kommenden Sonntag, 30. August, am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, der nächste "Familiensonntag". Willkommen sind Familien mit Kindern bis zum Grundschulalter. Vor allen Dingen auf die jungen Besucher wartet natürlich wieder ein unterhaltsames Programm mit Bewegungsspielen, einem Geschicklichkeitsparcour sowie Bastel- und Malangeboten. Auch das Bemalen der Steine für die Steinschlange am "Kotten Nie" geht weiter. Und natürlich lohnt sich ein Besuch...

  • Gladbeck
  • 25.08.20
Kultur
Der Fährmann unterhielt die Gäste am Kotten Nie.

Open-Air-Konzert in Gladbeck
Fährmann am Kotten Nie

Alex Bärike, der „Fährmann“, gab vor einigen Tagen ein Open-Air-Konzert auf dem Kottenhof. In bester Biergartenstimmung konnten rund 40 Gäste der Musik lauschen. Nach langer Corona-Pause gab der Fährmann sein Bestes mit Country-Folk und spannenden Balladen. Seine melodiösen Eigenkompositionen, begleitet mit verschiedenen Gitarren, der Mundharmonika und viel Fußarbeit für den Rhythmus wurden von den Fans als "ein echter Leckerbissen" gelobt. Auch seine Wortbeiträge zwischen den Songs sorgten für...

  • Gladbeck
  • 24.07.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Nach dem Umbau der Spiel- und Sportflächen kann am Kotten Nie wieder nach Herzenslust gespielt und getobt werden.

Bewegungsort für alle Altersklassen
Kotten Nie: Neuer „Bauernhof“-Spielplatz lädt zum Toben im Grünen ein

Der Spielplatz am Kotten Nie erstrahlt in neuem Glanz: Ab Freitag, 24. Juli, kann dort nach dem Umbau der Spiel- und Sportflächen wieder nach Herzenslust gespielt und getobt werden. Für rund 470.000 Euro ist hier unter dem Leitbild „Bauernhof“ ein grüner und naturnaher Bewegungsort für alle Altersgruppen entstanden. Die maroden Spielgeräte des vorhandenen Spielplatzes wurden in den vergangenen zwölf Monaten zurückgebaut und durch neue Spielgeräte ersetzt und ergänzt. Bei der Auswahl der neuen...

  • Gladbeck
  • 23.07.20
  • 1
Kultur
Für Rainer Migenda steht am kommenden Mittwoch, 15. Juli, ein waschechtes Heimspiel an: Ab 19 Uhr wird er live am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost auftreten.

Live-Abend am 15. Juli am Kotten Nie Gladbeck-Ost
Migenda freut sich auf sein Heimspiel

Mit weiteren kleinen Schritten geht es nun hinaus aus der Corona-Umklammerung. Und so gibt es am kommenden Mittwoch, 15. Juli, am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, den ersten Livemusik-Abend im Sommer 2020. Freuen dürfen sich die Besucher auf handgemachte Musik mit Gitarre, Herz und Hut. Denn ab 19 Uhr wird mit Rainer Migenda der wohl bekannteste Vertreter der Gladbecker Musikszene erwartet. Eben jener Migenda, der in seinem Programm Songs für nahezu jede Zielgruppe mitbringt:...

  • Gladbeck
  • 06.07.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Unter dem Motto "Trennungsschmerz" stand die kleine Feier, mit der die Mitglieder des "Fördervereins Kotten Nie" Abschied nahmen von ihrem geliebten Ahornbaum, der aus Sicherheitsgründen bald gefällt wird.
2 Bilder

Markanter Baum muss aus Sicherheitsgründen gefällt werden
"Trennungsschmerz" am Kotten Nie in Gladbeck-Ost

Zum "Leichenschmaus" wird ja eigentlich eingeladen, wenn der Verstorbene bereits beigesetzt wurde. Doch an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost "ticken die Uhren" anders. Denn nach dort hatte der "Förderverein Kotten Nie" unter dem Motto "Trennungsschmerz" zu einer kleinen "Abschiedsfeier" eingeladen. Abschied genommen wurde von dem Baum, der seit ganz vielen Jahren das Areal des "Kotten Nie" prägt. Dort auch derzeit noch steht, handelt es sich doch um den mächtigen Ahorn, der fast auf der Mitte...

  • Gladbeck
  • 30.06.20
  • 1
  • 1
Kultur
Live-Musik mit Stefan Mindenbeck gibt es am Sonntag, 14. Juni, ab 16 Uhr am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157.

Open-Air am Sonntag, 14. Juni, am "Kotten Nie"
Live-Musik mit Stefan Mindenbeck

Nach der erfolgreichen Saisoneröffnung am Sonntag, 7. Juni, wird die Open-Air-Veranstaltungsreihe am "Kotten Nie" am Sonntag, 14. Juni, fortgesetzt. An der Bülser Straße 157 in Gladbeck-Ost wird dann der Hildener Stefan Mindenbeck (siehe Foto) erwartet. Ab 16 Uhr dürfen sich die Besucher auf Songinterpreationen von Udo Lindenberg, Joe Cocker und Westernhagen freuen. Es stehen nur noch wenige Restkarten für das Konzert zur Verfügung. Die Tickets gibt es zum Preis von 10 Euro in allen bekannten...

  • Gladbeck
  • 08.06.20
Vereine + Ehrenamt
Erst unmittelbar vor dem Backen wurde der Teig auf den großen Pizzablechen belegt. Zur Auswahl standen die Pizzasorten "Margarita", "Thunfisch" und Salami.
3 Bilder

Fleißige Förderverein-Helfer machten viele Gladbecker Familien glücklich
Strahlende Gesichter bei der Pizza-Aktion des "Kotten Nie"

Reges Treiben herrschte am vergangenen Mittwoch - Corona zum Trotz - auf dem Gelände des Kotten Nie: An der Bülser Straße in Gladbeck-Ost hatten die Helfer des "Fördervereins Kotten Nie" auch alle Hände voll zu tun, war für den frühen Abend doch die Abholung der Pizzen der Aktion "Pizza essen für Familien" geplant, zu der Förderverein gemeinsam mit dem STADTSPIEGEL aufgerufen hatte. Das Pfingstwochenende hatte Förderverein-Vorstandsmitglied Agnes Allkemper zuvor genutzt, um die per Losentscheid...

  • Gladbeck
  • 06.06.20
Kultur
Zum Start der Veranstaltungssaison 2020 wird Simon Krebs am morgigen Sonntag, 7. Juni, von 16 bis 19 Uhr auf dem Gelände des "Kotten Nie" ein Livekonzert geben.

Live-Show mit Simon Krebs am 6. Juni ab 16 Uhr
Am Kotten Nie startet nun die Kultur-Saison

Corona hat in Gladbeck auch das kulturelle Leben zum Erliegen gebracht. Nur ganz langsam und so weit es die Corona-Auflagen zulassen geht es zurück in Richtung "Normalität". Das gilt auch für den Förderverein Kotten Nie, der den Termin für die alljährliche Veranstaltungssaison deutlich verschieben musste. Aber am Sonntag, 7. Juni, soll es endlich so weit sein und mit Simon Krebs haben die "Macher" auch einen in Gladbeck sehr wohl bekannten Gast verpflichten können. Geplant ist von 16 bis 19 Uhr...

  • Gladbeck
  • 04.06.20
Vereine + Ehrenamt
Walter Pietzka, Vorsitzender des Fördervereins Kotten Nie, und Vorstandsmitglied Agnes Allkemper gehören am Mittwoch natürlich auch zu dem Team, die für Gladbecker Familien insgesamt 60 Pizzen backen werden.

Neuauflage der Backaktion vielleicht schon im Jahr 2021
60 Kotten Nie-Pizzen für Gladbecker Familien

Das bedeutet mächtig viel Arbeit für die Mitglieder des Fördervereins Kotten Nie: Die erstmals stattfindende Aktion "Pizza essen für Gladbecker Familien" ist auf große Resonanz gestossen. Am Mittwoch, 3. Juni, steht also der große Backtag an. Zunächst muss der große Ofen im Backhaus auf dem Kotten-Gelände an der Bülser Straße in Betrieb genommen werden. Und natürlich müssen auch die Pizzen vorbereitet werden. Wie zu erwarten war, musste am Ende das Los entscheiden, welche der Familien, die sich...

  • Gladbeck
  • 30.05.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Zum "Pizza-Essen für Familien" lädt der Förderverein Kotten Nie ein. Insgesamt 17 Familien dürfen sich auf einen tolle Pizza aus dem Backhaus des Kotten Nie freuen. Und das zum Nulltarif!

Jetzt für Aktion des "Förderverein Kotten Nie" bewerben
Pizza zum Nulltarif für Gladbecker Familien

Corona hat nach wie vor erhebliche Auswirkungen auf das Leben der Gladbecker. Auch wenn eine Reihe von Maßnahmen inzwischen ja gelockert wurde. Öffentliche Veranstaltungen sind derzeit aber immer noch nicht erlaubt und das trifft auch für den "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost zu. Ansonsten ist der Kotten an der Bülser Straße ja ein beliebter Ort von Veranstaltungen für Jung und Alt, Ferienaktionen oder auch Livemusik-Abende. Doch der Zwangspause wollen nun die Verantwortlichen des "Fördervereins...

  • Gladbeck
  • 22.05.20
Vereine + Ehrenamt
Prermiere am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost: Der dort ansässige Förderverein bietet erstmals die Teilnahme an einem "Brauseminar" an.

Bier ist nach wie vor des Deutschen liebstes Getränk
Erstes Brauseminar am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost

Bier ist nach wie vor des Deutschen liebstes Getränk. Ob nun als Pils, Alt, Kölsch oder auch Weizen. Und etwas Besonderes ist es natürlich, wenn der Gerstensaft aus eigener Produktion stammt. Das haben auch einige Herren aus den Reihen des "Fördervereins Kotten Nie" erkannt, brauen an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost seit drei Jahren Bier. Das mit Erfolg und so geht man nun an die Öffentlichkeit, lädt erstmals zu einem "Brauseminar" ein. Wer also immer schon mal ein eigenes Bier brauen wollte,...

  • Gladbeck
  • 24.02.20
Natur + Garten
Die seit vier Jahren laufende Baumpflanzaktion, obiges Foto entstand im Jahr 2018, erfreut sich bei den Gladbecker Grund- und Förderschulen einer sehr großen Beliebtheit. Nun werden aber dringend ehrenamtliche Helfer gesucht, um die Betreuung der Jungen und Mädchen bei der Aktion gewährleisten zu können.

Organisatoren rechnen in der Zukunft pro Jahr mit 900 teilnehmenden Schülern
Für die Baumpflanzaktion der Gladbecker Grundschulen werden dringend Betreuer gesucht

Der Hilferuf ist an Deutlichkeit nicht zu überbieten: Für die Baumpflanzaktion der Gladbecker Grundschulen werden dringend ehrenamtliche Helfer gesucht! Besagte Pflanzaktion startete in Gladbeck im Jahr 2016. Für die Organisation und Durchführung ist das Regionalforstamt Ruhrgebiet, vertreten durch den zuständigen Förster Markus Herber, zuständig. Mit von der Partie sind aber auch der Hegering Gladbeck, der Förderverein Kotten Nie sowie der Rotary-Club. Die erste Baumpflanzaktion wurde vor vier...

  • Gladbeck
  • 07.02.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.