Kotten Nie

Beiträge zum Thema Kotten Nie

Vereine + Ehrenamt
Einige der "guten Seelen", die für den reibungslosen Ablauf und fürs Angebot an den Ständen zuständig sind.

Zweckel wird wieder zum beliebten vorweihnachtlichen Treffpunkt
7. Zweckler Adventsmarkt steht in den Startlöchern

 Am 29. November findet in Zweckel zwischen Kreisverkehr und Penny zum 7. Mal der Adventsmarkt statt . In der Zeit von 16 bis 20 Uhr kann man bei 38 Ausstellern ausgiebig bummeln und schmausen. Angefangen hat der Markt vor einigen Jahren im ganz kleinen Rahmen. Was mit Tannenbaum und einem einsamen Stand begonnen hatte, ist nun ohne jede Menge Hilfe nicht mehr zu stemmen. Durch die kurze Vorlaufszeit sei der Aufbau eine "logistische Mammutaufgabe", so Norbert Dyringer vom SPD-Ortsverband....

  • Gladbeck
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt
Am Sonntag, 10. November, findet auf dem Gelände des "Kotten Nie" an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost wieder das große "Martinsfest" statt.

Großer Umzug am 10. November durch Gladbeck-Ost
Martinsfest am Kotten Nie

Am Sonntag, 10. November, findet auf dem Gelände des "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, wieder das traditionelle "Martinsfest" statt. Schon ab 16 Uhr sind Besucher willkommen, denen zur Stärkung Heißgetränke als auch Grillwürstchen angeboten werden. Zur Einstimmung wird die Martinsgeschichte vortragen und Mitglieder der Musikschule Gladbeck tragen bekannte Martinslieder vor. Der eigentliche Laternenumzug durch den gesamten Stadtteil startet - natürlich angeführt von St....

  • Gladbeck
  • 07.11.19
Kultur
Zum diesjährigen "Christmas Rock" wird am "Kotten Nie" am 7. Dezember wieder die Formation "Bastian Korn & The Flaming Shoes" (Foto) erwartet.

Live-Musik am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost
Karten für Christmas Rock ab dem 12. November im Vorverkauf

Bereits seit langer Zeit zu den Höhepunkten des Jahresprogramms am "Kotten Nie" gehört die Veranstaltung "Christmas Rock". Nach 2018 wird am Samstag, 7. Dezember, wieder die Formation "Bastian Korn & The Flaming Shoes" am Kotten Nie in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, für Live-Musik sorgen. Los geht es um 18.30 Uhr, der Einlass beginnt schon um 18 Uhr. In den vergangenen Jahren lockte der "Christmas Rock", die Veranstaltung wird auch in 2019 von der Sparkasse Gladbeck gesponsert,...

  • Gladbeck
  • 07.11.19
Ratgeber
Im Rahmen der Reihe "Kunst in der Tenne" gastiert das Duo "Liz & Taylor" am Freitag, 22. November, ab 19 Uhr im "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157.

Live-Musik mit "Liz & Taylor" am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost
Balladen vom Feinsten

"Kultur in der Tenne" lautet der Titel der Veranstaltungsreihe, die sich in den letzten Monaten zu einem festen Bestandteil des Programms am "Kotten Nie" entwickelt hat. Und nun geht es in die nächsten Runde. "Stimme und Gitarre" - so lautet die simple Formel des Acoustic-Duos "Liz & Taylor", das am Freitag, 22. November, in der Tenne des "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, auftreten wird. Von sich selbst behaupten die beiden Musiker, sie seien emotional, voller Nähe, mal...

  • Gladbeck
  • 04.11.19
Kultur
Mit Taschenlampen, anderen Funzeln oder mit ihren Smartphone-Leuchten konnten die Besucher zum Nachtflohmarkt auf dem Kotten Nie in Gladbeck-Ost manches Schnäppchen sichten und erwerben und hatten bei trockenem Wetter auch sichtlichen Spaß daran.
22 Bilder

Fotostrecke Nachtflohmarkt Kotten Nie
Nachtflohmarkt Kotten Nie - Teils betrachtet unter Lichtfluter

Gladbeck-Ost: Als einen vollen Erfolg kann sich das Kotten Nie-Team den Nachtflohmarkt vom 18. Oktober 2019 auf die Fahnen schreiben. Verglichen mit dem Nachtflohmarkt noch vom vergangenen Jahr, blieb es jetzt vom Wetter her durchgehend trocken und dementsprechend wurde der Markt auch gut besucht. Alles was in "Kinderzimmern", "Kellern" oder anderen Räumlichkeiten und Schränken gefunden und nicht mehr gebraucht wurde, konnten die Besucher mit Taschenlampen, Handy-Leuchten od. anderen Funzeln...

  • Gladbeck
  • 19.10.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Groß war der Andrang beim Herbstfest mit seinen vielen großen und kleinen Attraktionen für die ganze Familie. Foto: Kariger
4 Bilder

Kotten Nie verabschiedet sich mit Herbstfest in die Winterpause
Gladbeck: Gelungener Saisonabschluss am Kotten

Rund 600 Besucher kamen zum Saisonabschluss zum Herbstfest zum Kotten Nie an der Bülser Straße.  Wie gewohnt wurde ein Programm für die ganze Familie geboten.  Neben durchlaufenden Aktivitäten wie dem Besuch der Tiere und Aktion an den Spiel- und Sportgeräten bildeten sich Warteschlangen an einigen besonderen Attraktionen. So war etwa die rollende Waldschule "Natur on Tour" mit vielen ausgestopften Tieren, Informationen und Aktionen rund um das Thema Natur vor Ort. Ebenfalls viel zu sehen...

  • Gladbeck
  • 15.10.19
Kultur
Sorgt am Freitag, 20. September, ab 19 Uhr in der Tenne des "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost für Live-Musik: "Dr. Mojo".

"Dr. Mojo" ist zu Gast im "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost
Folk, Blues und Balladen live

Nach den Sommerferien läuft beim Kotten-Nie die erfolgreiche Veranstaltungsserie "Kultur in der Tenne" wieder an. Nächster Bühnengast wird am Freitag, 20. September, „Dr. Mojo“ sein. Mojo bietet als „One-man-band“ amerikanischen Folk, Südstaaten-Blues und Balladen. In seinem Programm finden sich Songs von Bob Dylan, Neil Yong, Sting und Joe Cocker wieder. Präsentiert werden aber auch weniger bekannte Songs, die die Hits thematisch abrunden.  Die stets begleitende Gitarre und eine...

  • Gladbeck
  • 17.09.19
Vereine + Ehrenamt
Lokalmatador Rainer Migenda unterhielt musikalisch die Anwesenden, teils auch zum Mitsingen und brachte Stimmung in den Hof vom Kotten Nie. Kein Wunder also, denn unter blauem Himmel mit gutgelaunten Gästen konnte es nicht besser laufen.
36 Bilder

Fotostrecke - Bürgermeister hatte geladen
Ein tolles BM-Sommerfest auf dem Kotten Nie

Gladbeck: Zum Bürgermeister's Sommerfest, zu dem viele Ehrenamtliche, u.a. auch aus Vereinen oder Verbänden alljährlich auf dem Kotten Nie eingeladen werden, konnten am Freitag den 30. August mit schönstem Wetter ausgiebig zur Musik von Rainer Migenda bei Speis' und Trank feiern. Die Fotos zeigen eine Übersicht mit Gästen von einem äußerst gelungenen Sommerfest.

  • Gladbeck
  • 01.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das gemeinsame Mittagessen war der tägliche Höhepunkt bei der Feienspielaktion am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost. Das Besondere dabei: Die Kinder bereiteten das Essen gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helfern vom "Kotten Nie"-Team zu.

250 Fischstäbchen - 60 Currywürste - 20 Kilo Kartoffelpüree
Ferienspaß in Gladbeck-Ost mit ganz viel gutem Essen

Ferien-Spielaktionen, organisiert von der Stadt Gladbeck, gab es schon vor vielen Jahren am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost. Doch seitens der Stadt gab es dann eine Neuausrichtung und dem damit verbundenen Wegfall der beliebten Angebote. Doch der "Förderverein Kotten Nie" erkannte den Bedarf und startete - erfolgreich - eine Neuauflage der Ferienaktion. 20 bis 30 Kinder waren es, die in den letzten beiden Wochen der Sommerferien montags bis freitags den Weg zur Bülser Straße fanden. Und dort...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
Politik

Ferienangebote in Gladbeck im Wandel der Zeiten
Früher war alles besser?!?

Ein Kommentar Der Spruch "Früher war alles besser" wird oft strapaziert. Nicht immer kann man der Aussage zupflichten, aber es gibt Beispiele, bei denen Erinnerungen an "bessere Zeiten" aufkommen. Denn noch vor gar nicht so vielen Jahren gab es in den Sommerferien für Daheimgebliebene viele mehrwöchige Freizeitmaßnahmen in Gladbeck. Hunderte Kinder besuchten zum Beispiel das "Indianer-Camp" im Nordpark, die beiden christlichen Kirchen boten Stadtranderholungen und auch die AWO war mit von...

  • Gladbeck
  • 02.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
Jimi Hendrix gehörte zu den Stars, die in der Flower-Power-Zeit beim legendären Woodstock-Festival auftraten. Am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost steigt nun am Mittwoch, 7. August, der Festival-Abend "100 Jahre Stadt Gladbeck - 50 Jahre Woodstock", für die es noch ganz spezielle "VIP-Tickets" gibt. Foto: Pixabay

Festival-Feeling am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost
VIP-Tickets für Woodstock-Fans

Für Gladbeck war die Verleihung der Stadtrechte vor 100 Jahren ein "Meilenstein". 50 Jahre später sorgte dann eine Musikveranstaltung in den USA weltweit für Aufsehen und wird wohl auch künftig als "Woodstock-Festival" in Erinnerung bleiben. Und so lädt der Förderverein "Kotten Nie" am Mittwoch, 7. August, zu der Veranstaltung "100 Jahre Stadt Gladbeck - 50 Jahre Woodstock" ein. Für Festival-Feeling werden an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost die "Blumengroup", "Mike West" mit seiner...

  • Gladbeck
  • 22.07.19
Ratgeber
Freuen sich (von links nach rechts) darüber, dass nun auch Gladbeck über eine erste "Refill"-Station am "Kotten Nie" verfügt: RWW-Sprecher Ramon Steggink, Jörg Piontek-Möller (Umweltabteilung der Stadt Gladbeck), Bodo Dehmel (Vorsitzender des Fördervereins Kotten Nie) und Jürgen Harks (Leiter der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck).

Erste "Refill"-Station am "Kotten Nie" kann ab sofort genutzt werden
Trinkwasser zum Nulltarif nun auch in Gladbeck

Das Problem ist bekannt: Irgendwo untewegs und der Durst meldet sich. Also die mitgeführte Trinkflasche aus der Tasche holen und dann die ernüchternde Erkenntnis: die Flasche ist leer. Also auf zum nächsten Supermarkt oder Kiosk. Aber es geht auch anders, denn es gibt "Refill". "Refill"? Noch nie gehört? Dabei gibt es "Refill" in ganz Deutschland. In Cafés, Bars, Shops und sonstigen Einrichtungen, die sichtbar einen runden blauen Aufkleber „Refill-Station“ an Fenstern oder Türen tragen, ist...

  • Gladbeck
  • 12.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe im Rathaus: Stolze 9.000 Euro kamen bei der Spendensammlung anlässlich des "Stadtkönigsschießen" Ende April zusammen und nun überreichten die Gladbecker Schützenvereine das Geld an Vereine sowie Verbände.

Beim "Stadtkönigsschießen" wurden 9.000 Euro für gemeinnützige Zwecke gesammelt
Gladbecker Schützen zeigten wieder ganz viel soziales Engagement

Gladbeck. Soziales Engagement stellten jetzt erneut die Gladbecker Schützenvereine eindrucksvoll unter Beweis. Beim "Stadtkönigsschießen", das im Rahmen der Jubiläums-Feierlichkeiten "100 Jahre Stadt Gladbeck" am letzten April-Wochenende drei Tage lang tausende Besucher auf den Willy-Brandt-Platz lockte und ein absolut gelungenes Fest war, betätigten sich die "Grünröcke" auch als Spendensammler. Beim Kassensturz konnte die stolze Summe von 9.000 Euro bilanziert werden und jetzt wurde die...

  • Gladbeck
  • 27.06.19
  •  1
Kultur
In schicker Montur werden die Mitglieder des Seniorenbeirates Fragen zu alter Tracht beantworten.

Kotten Nie lädt zum Familiensonntag zum Stadtjubiläum
Gladbeck: Spinnen und Spielen wie vor hundert Jahren

Am Sonntag, 16. Juni, findet der nächste Familiensonntag am Kotten Nie statt. Dieser steht ab 15 Uhr ganz im Zeichen des 100-jährigen Stadtjubiläums. Musik kommt von der Drehorgel, an einem alten Spinnrad selbst aktiv werden, oder sich wie früher üblich die Haare flechten lassen. Die Organisatoren haben viele Alltagsgegenstände aus 100 Jahren zusammengetragen, die es auszuprobieren gilt. Eine Gruppe des Seniorenbeirates wird in ihren alten Kostümen erscheinen und Fragen dazu beantworten,...

  • Gladbeck
  • 12.06.19
  •  1
Kultur
Einem neuen Event-Konzept gewichen ist die Konzertreihe "Oldies but Goldies". Musikfans sind aber am 7. August bei der Veranstaltung "100 Jahre Stadt Gladbeck - 50 Jahre Woodstock" auf dem Gelände des "Kotten Nie" willkommen. Auf ein "volles Haus" freuen sich (von links) Aggi Allkemper, Bodo Dehmel, (beide Förderverein Kotten Nie) Sarah Marnette (Kulturamt) , Jürgen Watenpfuhl (Förderverein Kotten Nie), Marcus Steiner (Vorstand Sparkasse Gladbeck) und Kluturamtsleiterin Gabriele Stegemann.

Neues Konzept ersetzt Konzertreihe "Oldies but Goldies"
Flower Power a la Woodstock am Kotten Nie in Gladbeck-Ost

Gladbeck-Ost. Die aus dem „Beat Band Ball“ in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Kotten Nie entstandene Konzertreihe „Oldies but Goldies“ erfreute sich viele Jahre stets einer treuen Fangemeinde. Gleichwohl waren sich die Kooperationspartner einig, dass es nun an der Zeit für „Auffrischung“ des bisherigen Formats ist. Das Kulturamt hat gemeinsam mit dem Vorstand des Fördervereins Kotten Nie ein ganz neues Konzept erstellt, wobei natürlich ein sommerliches Musikangebot im Mittelpunkt des...

  • Gladbeck
  • 06.06.19
Vereine + Ehrenamt
225 Bratwürste waren die Ausbeute bei der ersten "Wurstelei"-Aktion am Kotten Nie in Gladbeck-Ost.

225 Bratwürste aus eigener Produktion
"Schweinerei" am Kotten Nie in Gladbeck-Ost

Gladbeck-Ost. Für eine Vielzahl von Aktivitäten, bei denen auch immer mal wieder gerne Neuland betreten wird, ist das Team des "Kotten Nie" bestens bekannt. Jetzt war an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost ein halbes Schwein zu Gast. Ziel war es, aus dem Schwein - auch wenn es nur eine Hälfte war - Bratwurst zu produzieren. Gut sechs Stunden waren die acht "Wurster" am Werk. Und es war schon ein wenig aufregend, als beim ersten Arbeitsgang das Fleisch ausgelöst und zerkleinert, anschließend...

  • Gladbeck
  • 06.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das Team vom Kotten Nie (hier Bodo Dehmel und Agnes Allkemper) hat wieder ein vielfältiges Jahresprogramm zusammen gestellt.

Musik und Kultur auf dem Erlebnishof
Kotten Nie Gladbeck: Beim Programm gibt's nix zu meckern

Kotten Nie stellt sein Jahresprogramm vor Gladbeck. Nach der erfolgreichen Saisoneröffnung am Ostersamstag ist nun das Jahresprogramm des Fördervereins Kotten Nie vorgestellt worden. Das hat es in sich: Auch 2019 gibt es am Kotten Nie wieder jede Menge attraktive Veranstaltungen für Jung und Alt. "Für die Sommerveranstaltungen, die immer mittwochs ab 19 Uhr stattfinden gibt es bereits seit einigen Wochen ständig Nachfragen", so der Chef vom Kotten Nie, Bodo Dehmel. Los geht es am 10. Juli...

  • Gladbeck
  • 09.05.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Am Ostersamstag, 20. April, werden wieder zahlreiche Besucher ab 16 Uhr zum "Osterfest" am Kotten Nie in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, erwartet.

Am Ostersamstag am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost
"Osterfest" zum Saisonauftakt

Gladbeck-Ost. Der Start in die Saison 2019 steht unmittelbar bevor: Am 20. April (Ostersamstag) sind alle Gladbecker bei kostenlosem Eintritt wieder ab 16 Uhr beim großen "Osterfest" für Kinder, Eltern und Großeltern am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, willkommen. "Wir sind besonders stolz, dass es bei uns immer drei Generationen Besucher gibt - mindestens," freut sich Bodo Dehmel als Vorsitzender des "Fördervereins Kotten Nie" auf viele Gäste. Und auf die wartet natürlich...

  • Gladbeck
  • 11.04.19
Vereine + Ehrenamt
Freude bei den Vorstandsmitgliedern des "Fördervereins Kotten Nie": Eine Delegation des "Lions Club Gladbeck" überreichte ihnen eine Spende in Höhe von 12.000 Euro.

Lions Club Gladbeck spendete an den "Förderverein Kotten Nie"
Adventskalender brachte 12.000 Euro ein

Gladbeck-Ost Zu einem "Verkaufsschlager" in der Vorweihnachtszeit entwickelt hat sich in den letzten Jahren der "Adventskalender" des "Lions Club Gladbeck". Auch im Jahr 2018 gelang es den Lions Club-Mitgliedern, alle zur Verfügung stehenden Exemplare verkaufen zu können. Was sicherlich auch daran gelegen hat, dass sich hinter den Tagestürchen wieder ganz viele attraktive und auch finanziell hochwertige Preise versteckten. Beim "Kassensturz" konnten die Verantwortlichen einen Reinerlös...

  • Gladbeck
  • 04.04.19
  •  1
Kultur
Freuen sich (von links nach rechts) auf viele Teilnehmer bei der diesjährigen Sommerferienaktion "Das Geheimnis des alten Kotten": Bodo Dehmel (Förderverein Kotten Nie), Sarah Meyer (MAXUS), Sabine Scheler (Waldritter) und Aggi Allkemper (Förderverein Kotten Nie).

Spannende Sommerferien für Gladbecker Jungen und Mädchen
Ferienkinder suchen das "Kotten Nie"-Geheimnis

Gladbeck-Ost. Auch in den diesjährigen Sommerferien brauchen daheimgebliebene Gladbecker Kinder keine Angst vor Langeweile haben. Zumindest nicht die Jungen und Mädchen, die an der Ferienaktion "Das Geheimnis des alten Kotten" am/im "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, teilnehmen. Denn schon zum dritten Male in Folge laden die "Falken" gemeinsam mit den "Waldrittern" und in Kooperation mit dem "Förderverein Kotten Nie" zu einer phantasievollen Reise nach Silvanien ein. Ein...

  • Gladbeck
  • 01.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die beiden zickigen Zwillige sind bei Kotten Nie-Mitarbeiterin Brigitte Wieschalka in besten Händen.
2 Bilder

Ziegen-Nachwuchs am Kotten Nie
Gladbeck: Doppelte Überraschung im Ziegenstall

Große Freude am Kotten Nie: Bei den Ziegen hatte sich Nachwuchs eingestellt. Zunächst zwei Zicken brachten jeweils ein Junges zur Welt. Bei der dritten Zicke dauerte es dann zwei Wochen länger und wurde zu einem echten Überraschung: Es wurden Zwillinge geboren – zwei fast schwarze kleine Zicklein. Für die gestresste Mutter war das zu viel – der Tierarzt musste sie versorgen und sie war nicht allein in der Lage, beide Jungen ausreichend mit Milch zu versorgen. Also musste mit der Flasche...

  • Gladbeck
  • 25.03.19
Kultur
Der "Unglaubliche Heinzzz" ist am Freitag, 22. März, auf der Tenne des "Kotten Nie" zu Gast.

Gastspiel in Gladbeck am 22. März auf der Tenne des "Kotten Nie"
Kabarett mit dem "Unglaublichen Heinzzz"

Gladbeck-Ost. Das verspricht Unterhaltung vom Feinsten: Am Freitag, 22. März, wird die Reihe "Kultur in der Tenne" fortgesetzt und ab 19 Uhr wird hierzu der "Unglaubliche Heinzzz" in der Tenne des "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, erwartet. Heinz Gröning - so der bürgerliche Name von Heinzzz - gehört inzwischen zur Kabarett-Elite in Deutschland und wird sein aktuelles Programm "Jammern gilt nicht - früher war auch nicht alles besser" präsentieren. Der Comedian ist bekannt...

  • Gladbeck
  • 26.02.19
Vereine + Ehrenamt
Voll wurde es im Kotten Nie zum Jahresanfang.

Warme Worte, heiße Wurst und kühles Bier
Gladbeck: Rekordbesuch beim "Neujahrsempfang" am Kotten Nie

Zum zwölften Male in Folge lud der "Förderverein Kotten Nie" zum Neujahrsempfang in die Tenne des historischen Gebäudes an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost ein. Mit rund hundert Besuchern durften sich die Gastgeber über einen Rekordbesuch freuen. So viele Teilnehmer hätten in der Tenne gar nicht genug Platz gefunden, aber in weiser Voraussicht hatte das Kotten-Team auf dem Hofgelände ein Zelt aufgebaut.  Zunächst wurde es ein wenig offiziell, als der Fördervereins-Vorsitzende Bodo...

  • Gladbeck
  • 09.01.19
Kultur
In bester Stimmung mit einem Gläschen Kotten-gebrautes Spezial Pils oder einer Portion Chilly con carne Curry aus der großen Kotten-Pfanne fanden die Besucher ausreichend nette Gespräche auf der Kotten-Tenne.
2 Bilder

Neujahrsempfang beim Kotten Nie
Tennen-Ambiente mit Kotten-Spezial-Pils

Gladbeck: Bereits zum 12. Mal hatte der Förderverein Kotten Nie zum Neujahrsempfang in die Tenne des Kotten eingeladen. In weiser Voraussicht hatte das Kotten Team dazu ein Zelt aufgebaut. Nicht ohne Grund – die Besucherzahlen waren Rekordverdächtig. So etwa 90 -100 Besucher konnte der Vorsitzende Bodo Dehmel dann auch begrüßen. In seiner kurzen Rede machte er deutlich, dass trotz der außergewöhnlich guten Besucherzahlen hier am Kotten stets der Mensch im Mittelpunkt steht – ob es die mehr...

  • Gladbeck
  • 06.01.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.