Bürgerfreundlich geht anders !

Anzeige
Heute habe Ich auf der Uhlandstr.die Fugen zwischen den Pflastersteinen des Gehwegs, und die Zulaufrinnen zu den Gullys gereinigt.

Zeitgleich war ein Mitarbeiter des ZBG damit beschäftigt die Fläche um den Glascontainer bzw. Kleidercontainer zu säubern.

Da ich nicht mehr so gut den am tiefsten liegenden Gully auf der Uhlandstr. reinigen kann, habe ich den Mitarbeiter des ZBG gebeten den Rinnenkorb zu reinigen !

Der hat mich angeschaut als ob ich Ihm einen unsittlichen Antrag gemacht hätte und hat mich an das Ingenieuramt verwiesen mit dem Kommentar das Er ja dann in ganz Gladbeck die Rinnenkörbe reinigen müsste !

Ist der Mitarbeiter des ZBG jetzt genau so einzuordnen wie die Mitarbeiter des City-Services ?

Ich jedenfalls habe nach der Aussage des Mitarbeiters des ZBG meine Arbeiten eingestellt, und werde in Zukunft auch keinen Handschlag mehr machen !
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
680
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 06.06.2018 | 08:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.