Die DKP in Gladbeck hat nur 3 Probleme

Anzeige
Ich kann der Frau Siegel und den Herrn Jäger nur zustimmen.
Der H . Peter Jarosch mit seiner Einstellung das alle die eine andere Meinung vertreten Ausländerfeindlich oder Nazis sind haben keinen Platz in der DKP verdient, genauso wenig wie der H.Rene Potratz und seiner Frau Antje Potratz die in ihren Äußerungen nicht viel dem Peter Jarosch nachstehen .Dazu kommt noch wie bereits angesprochen das Geschmiere von H.Rene Potratz, dass sich keiner länger antun will.
Wobei der H.Potratz bekannt dafür ist ,dass er seine Meinung und seine Position immer den Gegebenheiten anpasst und nur für seine persönlichen forteile kämpft.

Und genau diese Herrschaften sind auch noch sachkundige Bürger im Stadtrat.
0
7 Kommentare
8
Jutta Siegel aus Gladbeck | 19.12.2012 | 18:36  
2.993
Robert Giebler aus Gladbeck | 19.12.2012 | 18:39  
14.724
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 19.12.2012 | 21:30  
8
Jutta Siegel aus Gladbeck | 19.12.2012 | 21:45  
33
David Antonic aus Gladbeck | 20.12.2012 | 11:51  
33
David Antonic aus Gladbeck | 20.12.2012 | 18:57  
5.848
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 27.12.2012 | 12:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.