"Copa Gochana"- dieser Rhythmus geht ins Bein!

Daumen hoch für die „Copa Gochana“ und die deutschen Kicker! Willi Girmes freut sich schon aufs Public Viewing! Foto: Willi Girmes
  • Daumen hoch für die „Copa Gochana“ und die deutschen Kicker! Willi Girmes freut sich schon aufs Public Viewing! Foto: Willi Girmes
  • Foto: Copyright Willi Girmes
  • hochgeladen von Corinna Denzer-Schmidt

Die Fußballweltmeisterschaft rückt immer näher und so langsam macht sich neben der Vorfreude auf guten Fußball auch brasilianisch angehauchte Party-Stimmung breit!

Das liegt in der Niersstadt nicht zuletzt an dem Jingle mit Ohrwurm-Qualität, den Entertainer und Moderator Willi Girmes eigens für das Public Viewing in Goch, die „Copa Gochana“ im Naturfreibad GochNess komponiert und getextet hat.
„Wir lieben Copa Gochana, das Leben ist schön an der Copa“ heißt es da und der südamerikanische Rhythmus geht direkt ins Bein!
Wie wurde die Idee zu der Erkennungsmelodie geboren? „Ganz einfach“, erzählt Willi Girmes im Gespräch mit dem Wochenblatt, „ich war beim Stadtwerke-Chef Carlo Marks zu einem ersten Gespräch und im Radio lief der alte Song ,Copa Cabana‘; Carlo Marks lief durchs Büro und sang dabei mit.“ Die Stadtwerke sind übrigens einer der Partner, die die „Copa Gochana“ in Kessel präsentieren.

In zwei Wochen getextet und komponiert

Willi Girmes griff die Grundidee des Klassikers auf und dann ging die Arbeit richtig los. Komponiert und getextet hat der Asperdener nämlich selber. Dann ging es ab ins Studio nach Viersen, insgesamt dreimal. Mit zwei Studiomusikern, einer Sängerin und einer Brasilianerin, die im Hintergrund singt, wurde der Jingle eingespielt. Dabei wurden auch einige Variationen angefertigt: Mal mit und mal ohne Gesang, oder auch instrumental.

Modernere Klänge

Damit keine Liedrechte verletzt werden, hat Willi Girmes das Original von Barry Manilow von 1978 abgewandelt und in ein moderneres Klangbild verpackt. „Das ist immer ein wahnsinnig kompliziertes Feld“, so Girmes, „wir wären nach 100 Telefonaten auch nicht weiter gekommen: Wo liegen die Liedrechte, sind sie verkauft worden usw.“ Also musste eben etwas neues her. In Kürze soll das Ergebnis auch im Radio zu hören sein. „Der Clip soll einfach das schöne Lebensgefühl der ‚Copa Gochana‘ wiedergeben“, erklärt Willi Girmes.
Im Internet, auf der Video-plattform youtube, laden übrigens auch die „Kollegen“ von Willi Girmes zur „Copa Gochana“ ein: zum Beispiel der fröhliche Priester „Tabak & Els“, der Party-Indianer oder der Piraten-Käpt‘n Willi.

Lustiger Wettbewerb

Auf seiner Facebook-Seite ruft Willi Girmes zum lustigen Wettbewerb auf: Wer will, kann sich einen Tanz zum „Copa Gochana“-Lied ausdenken und davon ein Video drehen. Das muss dann nur noch hochgeladen werden. Dem schönsten Video winken dann Freikarten für das Public Viewing.

"In Kessel muss es klappen!"

Was den Ausgang der Weltmeisterschaft in Brasilien betrifft, ist Willi Girmes guten Mutes, dass sich die deutsche Nationalelf nach 1990 nun endlich den 4. Stern holt: „Beim ersten Mal war das Public Viewing auf dem Markt - kein Sieg; dann war es im Stadtpark - kein Sieg; in Kessel muss es jetzt klappen!“
Mehr zum PublicViewing in Kessel gibt es im Internet unter: www.copa-gochana.de

Autor:

Corinna Denzer-Schmidt aus Sonsbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.