Musikalische Reise durch die Zeit
"Zeitreisemelodie": Premiere am Samstag im Lutz-Theater Hagen

Das Theaterstück „ZEITREISEMELODIE – Eine musikalische Reise durch die Zeit" feiert am Samstag, 18. Mai im Lutz Premiere.
  • Das Theaterstück „ZEITREISEMELODIE – Eine musikalische Reise durch die Zeit" feiert am Samstag, 18. Mai im Lutz Premiere.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Die nächste Premiere im Lutz Hagen findet am 18. Mai um 15 Uhr statt. Auf dem Programm steht „ZEITREISEMELODIE“ – Eine musikalische Reise durch die Zeit (ab 8 Jahren).

Ein generationsübergreifendes Forscherteam macht den zurückgezogen lebenden Zeitreiseprofessor Tobias Timestein ausfindig. Sie versprechen sich alle bahnbrechende Erkenntnisse für ihre Forschungen durch Reisen in die Vergangenheit. Ausgerüstet mit dem Zeitreisestein des Professors beginnt eine humorvoll spannende Expedition quer durch die Jahrhunderte, immer begleitet von den jeweiligen Melodien der Zeit.
Für dieses besondere Projekt der „Weltenbummler-Spielzeit“ des Lutz Hagen haben sich über vierzig begeisterte Nachwuchssänger und -schauspieler zusammengefunden: Der Kinderchor des Theaters Hagen, der intergenerative Lutz Heldenclub, der Jugendclub des Theaters Hagen und die Theatergruppe „Lichter der Großstadt“ des Kultopia Music Office Hagen bringen zusammen ein gesungenes, gespieltes, gerapptes und getanztes Stück auf die Bühne, welches das Publikum mit auf eine wilde Theaterreise vom antiken Griechenland über den Hof eines absolutistischen Herrschers und die Roaring Twenties zurück ins Europa von heute führt. Dabei entsteht eine sehr persönliche Betrachtung von mehr als 2000 Jahren Menschheits- und Musikgeschichte, verbunden mit einer Vision für die Zukunft unseres Kontinents.
Karten gibt es für zwei bis drei Euro an der Theaterkasse unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Eine weitere Vorstellung findet am Sonntag 19. Mai um 15 Uhr im Lutz statt.

Leitung: Gandhi Chahine („Lichter der Großstadt“ / Music Office Kultopia Hagen), Jannica Hümbert (Lutz Heldenclub), Caroline Piffka (Kinderchor), Andres Reukauf (Musik / Arrangements), Anja Schöne (Projektleitung), Miriam Walter (Jugendclub).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen