Glühwein trifft auf Fahrspaß: Diese Attraktionen gastieren auf dem Hagener Weihnachtsmarkt

Auch im Jahr 2017 sorgen ein paar Fahrattraktionen auf dem Hagener Weihnachtsmarkt für Abwechslung. Neu in diesem Jahr für Hagen ist das "Christmas Wheel". Hier aber noch im Aufbau.
19Bilder
  • Auch im Jahr 2017 sorgen ein paar Fahrattraktionen auf dem Hagener Weihnachtsmarkt für Abwechslung. Neu in diesem Jahr für Hagen ist das "Christmas Wheel". Hier aber noch im Aufbau.
  • Foto: Patrick Jost
  • hochgeladen von Patrick Jost

Glühwein, Weihnachtsschluckerei und herzhafte Bratwurst kennt jeder von den ganzen Weihnachtsmärkten. Doch wer den Weihnachtsmarkt in Hagen kennt, der weiß: Hier darf es etwas mehr sein.
Denn neben den ganzen Ständen mit Leckereien und Weihnachtsdeko bietet der Hagener Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder einige Fahrattraktionen für große und kleine Besucher.

Dem Hagener Weihnachtsmarktbesucher fällt in diesem Jahr sofort auf: Hier ist was anders. Und in der Tat dreht sich 2017 ein anderes Riesenrad in der Volmestadt.
Das "Liberty Wheel" von Familie Gormanns ersetzt das Riesenrad der Familie Burghard-Kleuser, welches momentan in Berlin stehen. Genauer gesagt wird das "Liberty Wheel" für den Weihnachtsmarkt in Hagen liebevoll zum "Christmas Wheel" umdekoriert.
Ein schmuckes Holzhäuschen als Kasse, Tannengrün und Weihnachtsfiguren schmücken das 38 Meter hohe und 125 Tonnen schweren Stahlrad. In 26 drehbaren Gondeln können die Besucher schon bald einen Blick über den Weihnachtsmarkt genießen. In den Abendstunden erleuchten über 18.000 Birnchen das Riesenrad. Das Rad ist sogar beidseitig beleuchtet und auch kleine Animationen, wie Licht-Spiralen oder Herzchen können auf dem Rad in Form von Licht erscheinen.
Wer es ein bisschen wilder mag, dem ist die "Euro-Rutsche" ans Herz gelegt. Ähm, auf dem Hagener Weihnachtsmarkt ist es ja die „Hagener Weihnachtsrutsche“. Diese Wellenrutsche steht wie in den letzten Jahren in der Fußgängerzone und lädt zu "rasanten Rentierrennen" ein. 


Viel Spaß auch für die kleinen Gäste 

Die kleinen Weihnachtsmarktfreunde kommen auch auf ihre Kosten. Das Kinderkarussell von Alexius, welches sehr schön dekoriert ist und der "Kindertraum" von Wagner sorgen für staunende Kinderaugen. Und wenn wir schonmal bei Familie Wagner sind. Den traditionellen Kirmes-Backfisch gibt es gleich nebenan. Neben einem Kinderkettenflieger gastiert im Volkspark natürlich auch der "Crazy Clown" von Tröger. Wobei, "Crazy Santa" wäre passender. Durch eine märchenhafte Weihnachtskulisse, an Leuchtschlitten und Tannenbäumen vorbei, können Kinder in dem "Kinderverkehrsgarten" fahren.

Der 50. Hagener Weihnachtsmarkt findet von Donnerstag, 23. November, bis Samstag, 23. Dezember, statt. Am Totensonntag, 26. November, ist der Markt komplett geschlossen.
Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 11 bis 20.30 Uhr, freitags und samstags von 11 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 20.30 Uhr.

Und ganz frisch von heute Morgen; Aktuelle Bilder der Attraktionen. Viel Spaß damit.

Autor:

Patrick Jost aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen