Zum 12. Mal am langen Tisch: "Nacht der langen Tische" bringt Wehringhausen zusammen

Am 8. September kommen Wehringhauser und Besucher an langen Tischen zusammen.
3Bilder
  • Am 8. September kommen Wehringhauser und Besucher an langen Tischen zusammen.
  • Foto: Kai-Uwe Hagemann
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Zum 12. Mal findet am 8. September wieder die legendäre Nacht der langen Tische auf der Lange Straße zwischen Roon-und Bachstraße statt.

Die Straße als Kommunikationsraum entdecken, das können Wehringhauser und “Auswärtige“ wenn sie an den 80 aufgestellten und dekorierten Bierzeltgarnituren Platz nehmen. Die von zuhause mitgebrachten Köstlichkeiten auf den Tischen lassen schnell die Atmosphäre eines großen Picknicks aufkommen.
Man teilt mit Freunden und Fremden. Von vielen inzwischen kopiert war die Händler-und Handwerkergemeinschaft WIR IN WEHRINGHAUSEN e.V. die erste in Hagen, die diese besondere Atmosphäre unter freiem Himmel möglich gemacht hat.
Auch in diesem Jahr werden wieder einige Hundert, mit Tupperware, Kühlboxen und Kerzenständer „bewaffnet“, die spätsommerlich gedeckten Tische einnehmen.
Gourmetstand und der Bierstand sorgen für Nachschub und verköstigen auch die Kurzentschlossenen ohne Picknickkorb.
Vorher muss jedoch erst am Wertmarkenstand der Wehringhausentaler zum Bezahlen erworben werden.

Der besondere Service

Es gibt zum ersten Mal einen Toilettenwagen in der Bleichstraße.
Für die musikalische Untermalung sorgt diesmal Peter Gräfe and friends.

Achtung Busumleitung

 Am Samstag, 8. September, wird für die Veranstaltung „Nacht der langen Tische“ die Lange Straße von 14 bis 0 Uhr gesperrt.
Die Fahrzeuge der Linie 528 fahren in dieser Zeit eine Umleitung über Bergischer Ring - Buscheystraße - Eugen-Richter-Straße - Rehstraße.
Die Rückfahrten erfolgen in Gegenrichtung genauso.
Die Haltestelle „Feuerwache“ wird in beiden Fahrtrichtungen provisorisch auf die Straße Bergischer Ring in Höhe der Feuerwache verlegt.
Die Haltestellen „Wilhelmsplatz“, „Pelmkestraße“, Franklinstraße“ und „Rehstraße“ entfallen in beiden Fahrtrichtungen.
Als Ersatz werden die Haltestellen „Allg. Krankenhaus“, „Bachstraße“, „Gutenbergstraße“ und „Eugen-Richter-Straße“ angefahren.
Die letzten planmäßigen Fahrten an diesem Tag über die Lange Straße erfolgen um 13.30 Uhr ab Hauptbahnhof in Richtung Haspe und um 13.26 Uhr ab Rehstraße in Richtung Hauptbahnhof.
Entsprechende Hinweise sind auch an den Haltestellenaushängen und in der Fahrplanauskunft unter www.strassenbahn-hagen.de zu finden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen