Veranstaltungstipp
Bauern- und Kreativmarkt am Wochenende in Dahl

Der Bauern- und Kreativmarkt war immer gut besucht.
3Bilder
  • Der Bauern- und Kreativmarkt war immer gut besucht.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Julia Wienecke-Berta

HAGEN. Am nächsten Samstag, 23. Oktober, findet nach eineinhalbjähriger Pause der Dahler Bauern- und Kreativmarkt an der Bürgerhalle Hagen-Dahl wieder statt.

Die Flutkatastrophe hat das Volmetal schwer getroffen. "Doch wir machen das beste draus und schauen nach vorne", erklärt Silke Dutschke, die 2020 das Amt der Geschäftsführerin des Bauernmarktes übernommen hat. Weil die Bürgerhalle stark beschädigt wurde, findet der diesjährige Markt im erweiterten Außenbereich statt.

Seit Oktober 1997 bieten Landwirte und Kunsthandwerker aus der Region, zum Beispiel die Familie Rafflenbeul mit ihren Rohmilch-Käsesorten, zweimal jährlich ihre heimischen Produkte an. Getreu ihrem Motto "Aus der Region, für die Region" haben sie auch 2021 wieder ein schönes Angebot zusammengestellt.

Regionale Köstlichkeiten

Von den regionalen landwirtschaftlichen Betrieben werden Fleisch und Wurst, Käse, Milch und Eis, Fisch, Brot, Marmeladen und Liköre, Essig und Öle sowie Honig angeboten. Die regionalen Kunsthandwerker bieten handgefertigte Besen, Produkte aus Alpakawolle, Körnerkissen, Seifen, Schmuck und vieles mehr.

Alles kommt aus der Nähe: Das Fleisch von Bauer Benninghaus ist von den Dahler Höhen, der Käse wird von der Käsedeele am Freilichtmuseum hergestellt. Unser Dahler Bäcker bietet seine Brote und Kuchen an, das Bier und die anderen Kaltgetränke kommen von der Vormann-Brauerei. Der Besenbinder kommt aus Breckerfeld, die Seifen werden in Hohenlimburg hergestellt. Handgesponnene Wolle und Produkte aus Alpakafaser kommen von den Dahler Höhen..
Die Anbieter informieren auch über die Erzeugung, Herkunft und Herstellung ihrer Produkte.

Jeder Standbetreiber gibt sein Wissen über die Produkte gern an interessierte Besucher weiter.
Der Geflügelzuchtverein stellt einen Teil seiner Tiere aus und die Pfadfinder haben wieder ein Programm für die Kinder auf die Beine gestellt. Die Biologische Station hilft darüber hinaus bei Fragen rund um den Garten und unsere Natur; die Polizei informiert weiterhin über die Sicherheit rund ums Haus.

Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt. Auf dem Bauernmarkt gibt es viele regionale Produkte von den Höfen zu essen.

Autor:

Julia Wienecke-Berta aus Hagen-Vorhalle

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen