Literarischer Weihnachtsabend am 22. Dezember in der Brüner Kirche
Gefühle und Gedanken zum Weiterdenken, Harfenklänge und zwei besondere Lesestimmen

Ulrike Haibach-Daniel und Oliver Steller.

Am vierten Advent (Sonntag, den 22. Dezember), um 17 Uhr laden der Kulturverein r(h)ein-kultur-welt und die evangelische Kirchengemeinde an der Issel (Brünen) zum 20. Literarischen Weihnachtsabend in der Brünener Dorfkirche ein. Ulrike Haibach-Daniel und Oliver Steller lesen  Texte aus der Weltliteratur und Olja Kaiser begleitet sie musikalisch auf der Harfe.

Die von Ulrike Haibach-Daniel ausgewählten Betrachtungen, Erzählungen und Gedichte kreisen um Gefühle und Gedanken, die viele Menschen mit der Advents- und Weihnachtszeit in Verbindung bringen. Sie wollen zum Weiterdenken und Weiterfühlen Anstoß geben. In dieser Zeit sind wir wohl alle dafür wohl eher empfänglich als zu anderen Jahreszeiten.

Der traditionelle „Literarische Weihnachtsabend“ findet 2019 zum 20. Mal statt. 1998 hatten Udo Daniel und Ulrike Haibach-Daniel die Idee, der Götterswickerhammer Kirche mit Hilfe dieses Abends zu Spenden zu verhelfen, damit dringend notwendige Arbeiten am alten Schinkel-Bau geleistet werden konnten. Da der Abend den Teilnehmenden gut gefallen hatte, entstand eine Tradition. 
 
Nach ihrem Weggang aus Voerde wollte Ulrike Haibach-Daniel auch den Literarischen Weihnachtsabend ruhen lassen. Das ‚gelang‘ aber nur 2013. Ende 2013 lernte sie Pfarrer Christoph Sommer aus Brünen kennen, der sie überredete, den Abend doch in Brünen wieder aufleben zu lassen. Auch das Presbyterium unterstützte ihn und so entstand mit der musikalischen Begleitung von Wolfgang Kostujak an Cembalo und Orgel ein neuer Literarischer Weihnachtsabend, der jetzt von der Kirchengemeinde Brünen und dem Kulturverein r(h)ein-kultur-welt ausgerichtet wurde. Da Kostujak aber am vierten Advent 2014 verhindert war, wurde Olja Kaiser an der Harfe die neue musikalische Begleitung. 

Oliver Steller hat seine Liebe zur Literatur nach der Schule wiederentdeckt. Seitdem vertont er Gedichte. Im Anschluss an ein Musikstudium in den USA und einem Jahrzehnt als freischaffender Musiker, gab der Gitarrist und Sänger 1995 sein Debüt als Rezitator. Die FAZ bezeichnet Oliver Steller heute als "Stimme deutscher Lyrik".

Die Weselerin Ulrike Haibach-Daniel ließ ihre Stimme schon in jungen Jahren ausbilden. Sie war 30 Jahre Inhaberin der Buchhandlung Daniel & Haibach in Voerde und arbeitet heute als Beraterin und Coach für das Marketing von Kulturinstitutionen und für Kulturschaffende und ist Vorsitzende des Vereins r(h)ein-kultur-welt (rkw).

Olja Kaiser absolvierte am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium ihr Studium zur Konzert-Harfenistin. Sie ist weltweit als Solistin und Kammermusikerin tätig und gewann international viele Preise. In den vergangenen Jahren debütierte Olja Kaiser u.a. in der Weil Recital Hall der Carnegie Hall in New York mit Solo- und Kammermusik. 

Karten zum Preis von 12 Euro (Schüler und Studenten zahlen vier Euro) gibt es im Vorverkauf in Voerde bei Schreibwaren Groos, Friedrichsfelder Str. 20, Telefon 02855-81958, den Buchhandlungen Korn am Dinslakener Altmarkt, Telefon 02064-58310 und in Wesel Brückstraße 13, Tel 0281-21876, bei Buch & Präsent Mila Becker in Friedrichsfeld, Bülowstr. 4, Telefon 0281-41409, G + S Schreibwaren Stenk, Kirchplatz 2 in Brünen, Telefon 02856-908968, sowie im Büro der Kirchengemeinde Brünen, Rohstr. 18, Telefon: 02856-435 und in der Bücher-Kammer, Diersfordter Str. 4, 46499 Hamminkeln, Telefon: 02852-9651617, evtl. Restkarten an der Abendkasse.

Und: Menschen, die sich gerne den Abend anhören möchten, es aber wegen ALG II-Bezug oder ähnlichem nicht finanzieren können, senden eine Mail an r_k_w@web.de. Unter Ihnen werden Eintrittskarten für 4 Euro verlost.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.