Abitur in Hamminkeln
Gesamtschule informiert über neue Möglichkeiten vom 9. bis zum 15. Februar

Im kommenden Schuljahr gibt es erstmals die Möglichkeit, sich in Hamminkeln an der dortigen Gesamtschule für die gymnasiale Oberstufe anzumelden und das Abitur oder die Fachhochschulreife zu erwerben.

Das Konzept steht, und die Lehrkräfte freuen sich auf den ersten Jahrgang in der Sekundarstufe II. Im Zentrum stehen die Schülerinnen und Schüler, die persönlich, individuell und intensiv hinsichtlich ihrer Fächerwahlen, ihrer weiteren Schullaufbahn und ihrer Perspektiven in Studium und Beruf beraten und begleitet werden.

Die Oberstufe steht allen offen, die am Ende des Schuljahres den entsprechenden Qualifikationsvermerk auf dem Zeugnis haben unabhängig davon, welche Schule sie zuvor besucht haben. Sie können einen fremdsprachlichen oder naturwissenschaftlichen Schwerpunkt wählen und sich zwischen vier Gesellschaftswissenschaften, darunter Pädagogik, entscheiden.

Als neu einsetzende Fremdsprache wird Spanisch angeboten, das als zweite, dritte oder auch vierte Fremdsprache gewählt werden kann. Für diejenigen, die in der Sekundarstufe I Latein oder Französisch belegt haben, wird diese Sprache noch ein Jahr lang angeboten, um das Latinum zu erwerben bzw. um die Fremdsprachenbelegung für das Abitur abzudecken. Vertiefungskurse in den Hauptfächern helfen, eventuell vorhandene Lücken zu schließen. Als Leistungskurse kommen Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie und eine Gesellschaftswissenschaft in Frage.

Neben der individuellen Beratung und der intensiven fachlichen Vorbereitung auf das Abitur wird es in Fortsetzung der Tradition aus der Sekundarstufe I ein breit gefächertes Angebot an Veranstaltungen zur Berufs- und Studienorientierung geben, das weit über die Pflichtvorgaben hinausgeht. Neben der Erweiterung des schulischen Berufemarkts um spezifische berufliche Perspektiven für Abiturientinnen und Abiturienten werden Hochschulen und Fachhochschulen sowie Behörden, Verwaltungen und interessierte Betriebe eingeladen, um Ausbildungs- und Universitätsstudiengänge vorzustellen und Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten.

Unibesuche sind ebenfalls vorgesehen, und das schulische Angebot zum Bewerbungstraining wird durch ein Assessment Center für die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten ergänzt. Eine Kursfahrt in Jahrgang 13 sowie fachspezifische Exkursionen runden das unterrichtsbegleitende Angebot ab.

Die Anmeldungen finden im Zeitraum vom 9. bis 15.  Februar statt. Nähere Informationen finden sich auf der Homepage der Schule. Individuelle Beratungstermine können unter Telefon 02852 506980 vereinbart werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen