St. Martinszug und Hilfsaktion an Hamminkelner Grundschule

Hamminkeln. Der Martinszug findet am Dienstag, 14. November, um 18 Uhr ab dem Schulhof der Grundschule statt. Der Zugweg soll auch in diesem Jahr beibehalten werden: Großer Schulhof, Bislicher Straße, Sedgefieldstraße, Minkelsche Feld, Rickeslweg, Im Schönen Winkel, Minkelsches Feld, Lilienweg, Rosenstraße, Friedhofstraße, Brauereistraße, Mehrhooger Straße, Bislicher Straße, kleiner Schulhof. "Wir bitten alle Anwohner zur Verschönerung des Zugweges beizutragen. Wie in den vergangenen Jahren freuen wir uns über aufgestellte Lichter, Laternen, Fackeln, Kerzen ... in den Fenstern oder Vorgärten.", heißt es in der Ankündigung. Das Martinsspiel, dargestellt durch die Klasse 3c unter der Leitung von Frau Mindthoff, beschließt den Zug auf dem kleinen Schulhof.
Bei sehr starkem Regenwetter findet kein Umzug durch den Ort statt.

Schafe für Kleinbauern in Bosnien

Des Weiteren führt die Schule bereits zum 14. Mal die Hilfsaktion „Hilfe zur Selbsthilfe“ Bosnienhilfe der Caritas Duisburg, durch. "Über die Mutter eines ehemaligen Schülers kam der Kontakt zu Heribert Hölz zustande, der die Hilfsaktion organisiert und durchführt. Herr Hölz war schon über 60 mal mit Hilfstransporten unterwegs. Kinder und Eltern unserer Schule sind nach Schulkonferenzbeschluss aufgerufen, eine Spende zu geben, um das Projekt für die Kleinbauern in Bosnien zu unterstützen. Dieses Projekt sieht vor, Kleinbauern Schafe zur Verfügung zu stellen, was wir durch eine Geldspende unterstützen. Schafe liefern den Bauern Milch, Butter, Käse und Wolle und stärken somit die Unabhängigkeit der Menschen.", heißt es in der Presseinfo.

"Durch die Spenden der Schulgemeinde möchten wir auch in diesem Jahr den Kauf eines Schafes ermöglichen, das von Herrn Hölz in Bosnien für etwa 130 Euro erworben und einem Bauern zur Verfügung gestellt werden kann. Im vergangenen Jahr wurde so großzügig gespendet, dass durch unsere Schule – wie auch in den Vorjahren - zwei Schafe finanziert werden konnten."

Wer das Projekt unterstützen möchte, erhält weitere Infos beim Caritasverband Duisburg (Zweigstelle Süd – Bosnienhilfe), Telefon 0203/781099.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen