Straßenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V. - Ein Jahr Vereinsarbeit

2Bilder

Im Oktober 2010 wurde von einer Handvoll engagierter Katzenfreunde der Verein Straßenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V. gegründet. Seitdem gab es kaum eine ruhige Minute, denn Tierschutz ist ein Fulltime-Job. Wir haben 324 freilebende Katzen und Kater kastrieren lassen und 144 Neuzugänge bis zur Vermittlung beherbergt; davon 76 Babys. Derzeit suchen noch ca. 30 Babys ein neues Zuhause!

Tierschutz ist sehr zeitintensiv und da unsere Schützlinge von Tierärzten medizinisch betreut werden, um gesund, geimpft und gegebenenfalls schon kastriert in ein neues Heim einziehen zu können, sitzen unsere Pflegestellen mehrere Stunden in der Woche in der Tierarztpraxis. Dazu kommt noch die Vermittlungsarbeit, für die wir uns sehr viel Zeit nehmen. Denn schließlich sollen Mensch und Tier miteinander ein Leben lang glücklich sein. Wir sind telefonisch 24 Stunden erreichbar und finden keine Frage dumm. Und das alles leisten wir neben unseren Familien, unserer Arbeit und ohne materielle Bezahlung. Wenn wir wieder ein neues Mensch-Tier-Dreamteam vereint haben, ist das unser schönster Lohn und das Grinsen weicht nicht von unseren Gesichtern.

Summa summarum erfordern jedoch die Futter-, Streu- und Tierarztkosten hohe finanzielle Mittel. Derzeit finanziert sich der Verein über Spenden, Vermittlungsgebühren und seinen Mitgliedsbeiträgen (21 passive und 6 aktive Mitglieder).

Durch die Unterstützung des Weselers ist der Verein Straßenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V. schon ziemlich bekannt geworden. Und durch die Artikel im Lokalkompass wurden wir jüngst noch aus Wiesbaden angerufen und um Rat gefragt. Ein schönes Gefühl, wenn unsere Arbeit solche Anerkennung findet!

Unterstützung für die Durchsetzung der landesweiten Katzenkastrationspflicht erhält der Verein von Heinz-Jürgen Küppers aus Xanten und der dort ansässigen FDP. Denn nur das kastrieren kann helfen, das Elend der Straßenkatzen zu vermindern. Und glauben Sie uns, davon gibt es weit mehr, als man denkt. Wir können das mit vielen Fotos belegen, leider.

Wer mehr über unsere Tierschutzarbeit erfahren möchte oder was uns noch viel wichtiger ist: wer einem unserer Schützlinge ein neues Heim geben möchte, sollte nicht lange warten und uns sofort anrufen. Wir finden mit Sicherheit IHR Tier und sie kommen in den kostenlosen Genuss einer umfangreichen Beratung.

Telefonischer Kontakt: Karin Obbink: 01 76/ 24 96 98 65 oder
Silke Steinbach: 0 15 22/ 13 25 607

Wir danken allen lieben Menschen, die uns nach dem letzten Weseler-Artikel Sach- und Geldspenden zukommen ließen! Wir konnten leider nicht alle Spender telefonisch erreichen, um uns zu bedanken und möchten dies auf diesem Wege nachholen. Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann dies gerne bei folgenden Spendenkonten machen:
Spendenkonto:
Volksbank Rhein-Lippe Verbandssparkasse Wesel
Konto: 153 660 0015 Konto: 299 061
BLZ: 356 605 99 BLZ: 356 500 00

Die Vorstandsmitglieder vom Verein Straßenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V.
Karin Obbink, Silke Steinbach und Martin Gesell

Autor:

Silke Steinbach aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen