Das Wasserspiel ist in den letzten Zügen
Brüner Marktplatz strahlt - ist aber noch immer nicht ganz fertig

Das Wasserspiel, an dem noch getüftelt wird.
6Bilder
  • Das Wasserspiel, an dem noch getüftelt wird.
  • hochgeladen von Ines Wenzel

Nachdem im Oktober 2019 der Zuwendungsbescheid des Landes NRW zum Dorferneuerungsprogramm an die Stadt Hamminkeln übergeben wurde, starteten Anfang 2020 die Bauarbeiten am Brüner Marktplatz. Die Fertigstellung war zunächst für Ende 2020 angedacht. 

Lange schon hatten sich die Brüner Bürger*innen danach gesehnt, die nicht mehr wirklich ansehnliche Dorfmitte endlich barrierefrei umzugestalten und attraktiver zu machen. Ein großer, barrierefreier Platz vor der Kirche ist entstanden. Mit Bänken zum ausruhen und pausieren und auch mit Spielgeräten für die Kleinsten. "Es fehlen nur noch Kleinigkeiten", so Wolfgang Walter (Bürger für Brünen e.V.).

Der Verein “Bürger für Brünen”, der 2015 gegründet wurde, besteht aus mehreren Projektgruppen, die die Entwicklung in Brünen mitgestalten wollen. Die Projektgruppe “Dorfmitte und Kirchenumfeld” hatte mittels Bürgerbefragungen und Bestandsanalysen Potentiale und Hemmnisse im Bereich des Marktplatzes und Kirchenumfeldes ermittelt.

Die Finanzierung der Projekte erfolgte durch Fördergelder, kommunale Mittel und Eigenleistungen (Hand- und Spanndienste) der Bürgerschaften. Die Fertigstellung war schon für 2020 anvisiert, doch sollte es dabei nicht bleiben.

Die Pandemie, Schlechtwetter Perioden und diverse Lieferschwierigkeiten dienten als Grund für die verzögerte Fertigstellung. Nur wenige äußern offen ihr Missfallen am zähen Fortgang der Bauarbeiten, wie beispielsweise die Urheber eines ironischen Aushangs, der auf die "Außenstelle Flughafen Berlin" hinwies. Im März war die Stadt Hamminkeln noch guter Hoffnung, dass Ende April 2021 der Marktplatz in neuem Glanz erstrahlt und fertiggestellt ist.

“Leider gibt es immer konnten wir noch immer keine offizielle Eröffnung des Marktplatzes feiern, denn an dem Wasserspiel sind noch Techniker und Elektriker bei der Arbeit”, so Wolfgang Walter, Brüner Bürgerverein e.V. “Wir haben am 10. April mit den Landfrauen und dem Bürgerverein gut 1.341 Pflanzen gesetzt und hoffen, dass wir Pfingsten bei gutem Wetter den Marktplatz feierlich eröffnen können.”

Die Eigenleistung die durch die Bürger*innen selbst erbracht werden musste, ist um gut 200 Stunden übertroffen worden. Gut 1.000 Stunden wurden von ungefähr 80 Bürgern und Bürgerinnen erbracht. Dabei entstanden viele kleine Details, die nicht auf Anhieb ins Auge fallen.

"Wir haben zum Beispiel für die Infrastruktur Strom- Energieversorgung, sowie Abwasserschächte installiert und können nun bei Festen und Veranstaltungen darauf zurückgreifen. Für den großen 15-Meter-Fallschirm wurden Abspannungspunkte geschaffen. Die 12 Bodenhülsen für die Standpfosten sind nicht auf den ersten Blick erkennbar und gut versteckt", so Wolfgang Neuenhaus, Vorsitzender der Projektgruppe.

Und auch für den wöchentlichen Bauernmarkt, gibt es nun mehr Platz.

Und auch Bernd Romanski, Bürgermeister von Hamminkeln und Bürger Brünens, lobt das außerordentliche Engagement. „Was lange währt, … Den vielen ehrenamtlichen Helfer*innen gebührt mein ganz großer Dank, vor allem aber „Bürger für Brünen“ und dem „Bürgerverein“. Es war absolut beeindruckend, wie hier gemeinsam angepackt wurde und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Hoffentlich gibt es bald die Chance auf eine würdige Eröffnung.“

Autor:

Ines Wenzel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen