Bus nach Belgien am 25. Juni: Menschenkette gegen marode AKW

Anzeige
(Foto: LK-Archiv)

Greenpeace Niederrhein organisiert einen Bus zur Menschenkette gegen Atomkraft. Am 25. Juni soll eine 90 km lange symbolische Kette von Tihange nach Aachen gebildet werden, um die sofortige Abschaltung der Kraftwerksblöcke Tihange 2 und Doel 3 zu fordern.

Die maroden Kraftwerke mussten im Zuge von Störfällen immer wieder abgeschaltet werden. Kommt es zu einer Reaktorkatastrophe, kann sich die Strahlung auch schnell bis zum Niederrhein ausbreiten. Denn von Wesel aus sind die beiden Kraftwerke nur etwa 160 bzw. 180 Kilometer entfernt.

Der Bus startet um 10 Uhr in Wesel am Bahnhof und um 10.30 Uhr in Duisburg am Bahnhof. Die Teilnahme kostet 15 €. Um Anmeldung bis zum 20. Juni an dyrk.luebke@gmx.de oder unter 0281 4757755 wird gebeten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
33.444
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 01.06.2017 | 00:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.