Gottesdienst über den Weg ruandischer Frauen
Ruanda: hassen oder vergeben

Hattingen. Die ev. Kirchengemeinde Niederwenigern, Justingenweg 2, lädt am Sonntag, 15. September, um 10 Uhr, zu einem Gottesdienst Im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Hattingen/Witten und dem Kirchendistrikt Gisenyi in Ruanda ein.
Carmen Schöngraf vom Verein Ora - Kinderhilfe international e.V. bringt anhand von Bildern den Weg ruandischer Frauen vom Hassen auf ihre Peiniger, während des Genozids in Ruanda vor 25 Jahren, hin zum Vergeben nahe.

Autor:

Nicole Nitschke aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.