Ralf Schreiber ist jetzt Schutzengel

Aus den Händen von Bischof Dr. Franz Overbeck erhielt Ralf Schreiber im ChorForum Essen in der St. Engelbert Kirche für sein viel beachtetet Projekt „Schach fürKids“ die erstmals verliehene Auszeichnung „Schutzengel für Kinder“.Foto: privat
  • Aus den Händen von Bischof Dr. Franz Overbeck erhielt Ralf Schreiber im ChorForum Essen in der St. Engelbert Kirche für sein viel beachtetet Projekt „Schach fürKids“ die erstmals verliehene Auszeichnung „Schutzengel für Kinder“.Foto: privat
  • hochgeladen von Dr. Anja Pielorz

Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck verlieh die Auszeichnung „Schutzengel für Kinder“ an Ralf Schreiber von „Schach für Kids“ und weitere drei Preisträger.

Die Stiftung „Für Kinder“ verlieh erstmals den Preis „Schutzengel für Kinder“. Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck überreichte diese Auszeichnung im Beisein von Ehrengästen wie der Landtagspräsidentin Carina Gödecke und vor rund 300 geladenen Gästen im ChorForum Essen in der St. Engelbert Kirche an vier Preisträger, die sich in besonderem Maße für Kinder stark machen.
„Sowohl den Preisträgern als auch den Nominierten gebührt große Ehre“, so Dr. Hans-Werner Thönnes, Vorstandsvorsitzender der Stiftung „Für Kinder“. „Durch ihr Wirken machen sie nicht nur die Gegenwart, sondern auch die Zukunft reicher!“
In der Laudatio hieß es: Mit dem Projekt „Schach für Kids“ hat Ralf Schreiber das wohl berühmteste strategische Brettspiel der Welt in weit über 300 Kindertageseinrichtungen gebracht. Er entwickelte eine besondere Methode, um Mädchen und Jungen auf sehr spielerische Art und Weise an Schach heranzuführen. Eine wissenschaftliche Studie bewies zudem, dass Schach im Kindergarten als pädagogisches Hilfsmittel geeignet ist und die soziale und individuelle Entwicklung der Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren bestmöglich stimuliert.
Die Stiftung „Für Kinder“ wurde im März 2012 vom Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen, kurz KiTa Zweckverband, als Beitrag zur Familienkampagne „Bindung macht stark“ gegründet. „Es ist erfreulich, dass das Thema Familie in den vergangenen zwölf Monaten durch vielfältige Veranstaltungen aufgegriffen wurde“, betonte Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck. „Ohne Familien wäre Gesellschaft nicht möglich – und deshalb müssen wir sie und vor allem die Kinder nach Kräften stärken.“
Mit dem Preis „Schutzengel für Kinder“ fördert die Stiftung „Für Kinder“ Personen, Initiativen und Organisationen, die sich überzeugend, nachhaltig und beispielhaft in den Bereichen Kinderschutz, Kinderarmut, Förderung oder Partizipation von Kindern engagieren. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an den Verein Kinderhospizdienst Ruhrgebiet, an das deutschlandweite Projekt „Schach für Kids“ und an das Essener „Paulinchen Theater“. Einen Sonderpreis für herausragendes unternehmerisches Engagement für Kinder bekam „Knuts Klartext“, die Kindernachrichtenseite der Neue Ruhr Zeitung/Neue Rhein Zeitung (NRZ).

Autor:

Dr. Anja Pielorz aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.