Rauchmelder rettet Leben im Südring

6Bilder

Durch die Sirene eines Rauchmelders wurden die Anwohner eines Hauses im Südring am 28.09.2015 kurz nach Mittag alarmiert. Nachdem der Notruf 112 abgesetzt war, verließen die Bewohner das Haus.
Nach der Alarm und Ausrückordnung wurden durch die Rettungsleitstelle die Feuerwehrmänner und -frauen der Hauptwache und der Löschzüge Mitte und Blankenstein zur Einsatzstelle alarmiert. Einsatzleiter Brandinspektor Roland Götz wurde durch den Brandinspektor vom Kommandodienst Andre van der Meulen unterstützt. Außerdem waren Notarzt und Rettungswagen vor Ort. Die Einfahrt in den Südring wurde vorübergehend durch die Polizei gesperrt. Es stellte sich dann heraus, dass doch, wie zuerst vermutet, keine Person mehr vermißt wurde. Das Feuer wurde gelöscht. Die betroffene Wohnung ist verqualmt. Die Feuerwehr setzte einen Smog-Stopper, um die Verrauchung in Teilen des Gebäudes zu verhindern und somit den Sachschaden zu reduzieren. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
"Alle getroffenen Maßnahmen haben gegriffen" sagte Brandinspektor Andre van der Meulen dem Reporter des Stadtspiegel.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.