25 Jahre Ambulanter Hospizdienst Hattingen/Witten

Im Gemeindehaus St. Georg
14Bilder

Viele Menschen möchten bis zum Schluss zuhause leben. Gerade bei schweren Erkrankungen ist das nicht einfach und pflegende Angehörige kommen hier schnell an ihre Grenzen. Vor 25 Jahren, 1992, gründeten sieben Ehrenamtliche nach einem Vortrag über bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit einen Arbeitskreis mit dem Ziel, Sterbende an die Hand zu nehmen und Angehörige in ihrer Arbeit zu entlasten. Daraus entwickelte sich der Ambulante Hospizdienst Witten/Hattingen, der auch für Sprockhövel zuständig ist. In der inhaltlichen Arbeit der Ehrenamtlichen hat sich in 25 Jahren viel verändert. Zeit für einen Blick zurück und in die Zukunft gab es im Rahmen der Feierlichkeiten zum Silberjubiläum im Gemeindehaus St. Georg am 18. November.
Auf alle engagierten Hospizler trifft das Zitat von Goethe zu: "In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und materielle Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte. Was immer Du kannst, beginne es. Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie. Beginne jetzt." In diesem Sinne wünscht man sich noch mehr Mitstreiter in der Sache...

Das sind die aktiven Hattinger Hospizler: Mechthild Köhne, Liesel Schleimer, Ursel Müller, Maike Eisermann, Inge Pasternack, Barbara Blankenagel, Anne Bentmann, Moni Eilers, Karin Klemt, Werner Lutzke, Heike Uphues, Andrea Naß, Barbara Fröber, Renate Koch, Sabine Krause, Giesela von Reeken, Marlies und Harald Lücke, Wieland Naß, Bärbel Plümer-Sibum und Brigitte Reinecke.

Kontakt: Ambulanter Hospizdienst Witten-Hattingen e.V., Regionalgruppe Hattingen, Bürgerzentrum Holschentor, Talstraße 8, Telefon 0774/9797029, E-Mail AHD-Hattingen@gmx.de; Regionalgruppe Witten, Pferdebachstraße 99a, Telefon 0174/9726265 oder 02302/1752605, E-Mail ahd@diakonie-ruhr.de

alle Fotos: Pielorz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen