Blick in die Zukunft: Ministerpräsident Armin Laschet im Gespräch mit Bettina Szelag

Ministerpräsident Armin Laschet fand am Rande der RVR-Veranstaltung auch Zeit für einen Meinungsaustausch mit der Fraktionsvorsitzenden Bettina Szelag.
  • Ministerpräsident Armin Laschet fand am Rande der RVR-Veranstaltung auch Zeit für einen Meinungsaustausch mit der Fraktionsvorsitzenden Bettina Szelag.
  • hochgeladen von Daniela Spengler

Als Ehrengast des Regionalverbandes Ruhr (RVR) hat Ministerpräsident Armin Laschet am Freitag unsere Stadt besucht. Beim „Kommunalpolitischen Treffen“ im Kulturzentrum sprach der Politiker zum Thema Ruhrkonferenz und das Ziel, das Ruhrgebiet wieder stark zu machen. Das Thema Altschulden stellte der Ministerpräsident dabei unter anderem in den Fokus seiner Rede. „Ich bin froh, dass diese Problematik erkannt und angesprochen wurde“, erklärt Bettina Szelag. Die Vorsitzende der CDU-Fraktion ist davon überzeugt, dass die Landesregierung bei diesem - für Herne äußert wichtigen - Thema weiter am Ball bleibt. „Hier rechnen wir als CDU-Fraktion als nächsten Schritt mit konkreten Bewältigungs-Vorschlägen der Landes- und Bundesregierung,“ betont Bettina Szelag.
Insgesamt bezeichnet die Fraktionsvorsitzende die Veranstaltung des RVR als enorm gelungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen