Gartenhütte brennt ab

Durch einen technischen Defekt ist in der Donnerstagnacht (3. Mai) eine hölzerne Gartenhütte auf dem Grundstück eines Hauses an der Rolandstraße in Herne-Röhlinghausen in Feuer geraten. Die Hunde eines Nachbarn hatten angeschlagen und diesen geweckt. Der Mann bemerkte das Feuer und alarmierte um halb eins in der Frühe, Feuerwehr und Polizei. Das Gartenhaus brannte in vollem Ausmaß und wurde durch die Feuerwehr mit Einsatz eines C-Rohres gelöscht. Es kam zu mehreren Verpuffungen durch in der Hütte gelagerte Propangasflaschen. Mit einem weiteren Rohr konnte das Übergreifen auf eine Gartehhütte im Nachbargarten verhindert werden. Nach Ermittlungen des Kriminalkommissariats 11 führte eine offensichtlich überhitzte Kabeltrommel zum Brandausbruch. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit 19 Kräften im Einsatz. Kurz vor halb zwei war der Einsatz beendet.

Autor:

Lokalkompass Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.