KuKuK: Neues Kreativprogramm liegt vor

Dozentin Dorothee Wengenroth und Lena Marie.
  • Dozentin Dorothee Wengenroth und Lena Marie.
  • Foto: Stadt Hilden
  • hochgeladen von Claudia Brück

Die Sommer- und Freibad-Saison läuft auf Hochtouren, doch die Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK plant schon für den Herbst. Das neue Programm ist da und bietet sowohl Kurse für die Herbstferien als auch Semesterkurse und Workshops für Fünf- bis 16-Jährige.

Der Semesterkurs „Spielerische Kreativität hat jeder“ richtet sich an Vor- und Grundschulkinder und beginnt am 6. September. Kurse mit den Titeln „Zirkusbesuch“, „Herbstschätze“, „Lass deiner Fantasie freien Lauf“, „Kreativ zeichnen“ (bereits ausgebucht), und „Druckwerkstatt“ laden zum Malen und Basteln ein.
In diesem Jahr wird es außerdem einen Ton-Workshop mit dem Titel „Eulenwerkstatt“ geben. Weitere Workshops am Wochenende haben die Themen „Schmuck“, „Windgestalten“ und „Weihnachtsbasteleien“.

Der Flyer kann auf www.hilden.de abgerufen werden und liegt in öffentlichen Gebäuden aus. Anmeldungen nehmen die Mitarbeiter des Kulturamtes per E-Mail, kukuk@hilden.de; per Post, Am Rathaus 1, 40721 Hilden; oder persönlich im Rathaus, Zimmer 327 oder 325, entgegen.

Autor:

Claudia Brück aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen