Lokales aus Hilden - EventReporter unterwegs - Lederhosen Karneval der Itterpiraten

Die 2 Damen an der Kasse! Simone Herweg ist, wenn mich nicht alles täuscht, die linke Dame!
49Bilder
  • Die 2 Damen an der Kasse! Simone Herweg ist, wenn mich nicht alles täuscht, die linke Dame!
  • hochgeladen von Bruni Rentzing

*
Hilden
Festzelt
Alter Markt
9. Februar 2018

Als der Lokalkompass-online
einen EventReporter suchte...

habe auch ich mich gemeldet, um dabei zu sein!
Da keine Benachrichtigung kam, dachte ich, dass ich nicht als EventReporter dabei bin, um
später hier zu berichten! Aber am Donnerstag (Weiberfastnacht) erreichte mich eine PN: Titel: Lust auf Karneval in Hilden?

Wegen Krankheit war jemand abgesprungen und so durfte ich (wenn ich will..) als "Ersatz" dabei sein! Natürlich wollte ich; gerne sogar!
Karneval in Lederhosen war das Motto! Was in München auf dem Oktoberfest im Großen so abgeht, sollte in Hilden in der kleineren Version stattfinden! Fragen hatte ich deshalb auch noch... musste ich mich nun in ein Dirndl oder Lederhosen schmeißen? Beides nicht vorhanden! Nein, irgendwie verkleiden oder eben auch nicht! Ok, irgendwas finde ich und habe mich also gedanklich schon in halbwegs passenden Klamotten auf den Weg gemacht!

Was ein Problem war und blieb... es fand sich niemand, der Zeit und Lust hatte mich zu begleiten! Einige hatten selbst schon Karnevalsmäßig was auf den Plan, andere wieder waren krank! Also machte ich mich allein auf den Weg und war pünktlich um 18:00 Uhr im Zelt! Da ich irgendwo gelesen hatte, dass der Einlass schon ab 17:00 Uhr ist, rechnete ich mit mehr Leute, als ich dann tatsächlich vorfand!

Aber der Reihe nach

Wie ich schon gelesen hatte, wollten die Itterpiraten aus Hilden - die diese Idee dazu hatten - eine Party veranstalten; am Freitag, 9. Februar, ab 18 Uhr im Festzelt auf dem Alten Markt in Hilden. Karneval in Lederhosen? Na, da bin ich mal gespannt! Alle Vorbereitungen waren schon getroffen! Veranstalter waren Markus und Simone Herweg und Thomas Linse, die für einen reibungslosen Ablauf sowohl unterhaltungstechnisch, organisatorisch und auch kullinarisch sorgten! Ergänzend dazu gäbe es in Festzeltnähe aus der Bismarckstraße Horst Köfl und sein Landhof Hilden.

Für die musikalische Unterhaltung wurde DJ Yeti aus der Neusser Ski-Halle verpflichtet. Denn Motto der Itterpiraten war ein bisschen Aprés Ski, ein bisschen Oktoberfest, und ganz viel Party und Karneval! Und es sollte erstmalig die Band Cölsch Crainer auftreten! Sollte... aber die konnten wegen Krankheit leider doch nicht die Gäste unterhalten! Das hatten aber hervorragend dann - neben DJ Yeti - die SAUKRAINER getan!

Es geht los, ich betrete das Festzelt

Im Eingangsbereich werde ich von netten "Sicherheitsleuten" empfangen und auf die Frage, wo die Kasse ist, sagt man mir, dass der Eintritt heute frei ist! Na prima, ich war sowieso eingeladen! Nach einer kurzen Taschenkontrolle betrete ich also das Festzelt, was noch relativ leer ausschaut!

Also gehe ich erst einmal eine Runde und schaue, was so los ist! Eine Band steht auf der Bühne und sorgt mit fetziger Musik für Unterhaltung! Sind das die Cölsch Crainer? Ich werde es später erfahren! Eine Disko-Tanzfläsche sehe ich, ganz oben daneben den DJ Yeti und hier und da wenige Menschen in Gruppen! Naja, ist ja noch früh und wird schon noch werden! Durst habe ich noch keinen und suche nun nach einen Sitzplatz... den ich nicht finde! Oje, das sieht für mich schlecht aus! Also frage ich die netten Damen an der Getränkeausgabe, wo denn Sitzplätze wären?!? Leider keine da, war die Antwort! Tja, dann kann ich nicht lange bleiben... war meine Antwort!

Einige wenige Fotos habe ich mit der Kamera geknipst und weil es ohne Blitz zu dunkel war, dann mit dem Handy! Und dann sah ich doch noch eine einzelne Bierzeltbank hinter Stehtischen stehen. Da nahm ich erst mal Platz um die Lage zu überdenken! Die Leute, die bei mir standen waren sehr fröhlich und sahen toll aus! Aber irgendwie traute ich mich nicht so recht, sie zu fragen, ob ich sie knipsen darf! Habe es auch gelassen! Doch als sich auf der Tanzfläche einige für ein Gruppenbild zusammenstellten, habe ich auch mein Handy gezückt und Fotos gemacht! Zwei "Männer vonne Zeitung" fotografierten! Und das habe ich dann eingefangen!

Danach bin ich zur Kasse gegangen und habe mich erkundigen wollen, wer vom Lokalkompass vielleicht noch kommen wollte; hätte vielleicht die Person mit Begleitung gekannt! War aber nichts rauszubekommen! Naja, dann habe ich mir eine Getränkemarke gekauft! Und da ich mich nach weiteren Fotomotiven umgeschaut hatte, habe ich die zwei netten jungen Frauen an der Garderobe gesehen! Die durfte ich dann fotografieren und sie mich auch! Nach diesem netten Gespräch bin ich dann wieder zurück ins Hauptzelt und habe mir ein Bierchen gegönnt!

Es kam noch ein Fotograf von der Rheinischen Post und da wurden dann einige der vielen Gäste für ein fröhliches Bild zusammengetrommelt! Ich stand gerade in der Nähe und gesellte mich auch dazu! Die Stimmung war spitze! Nach diesem "Fotoshooting" holte ich mir ein Bierchen und gesellte mich zu Thomas Linse! Wir haben uns eine Weile unterhalten; ich bekam seine Visitenkarte auf die er noch nähere Infos schrieb und dann wurden wir noch fotografiert (mit meinem Handy von eine der drei netten Damen, die ich zuvor abgelichtet hatte)!

Habe mich dann von einigen verabschiedet und noch die drei an der Cocktailbar fotografiert! Und ganz zum Schluss noch die zwei Damen (eine war Simone Herweg) an der Kasse! Alle waren total freundlich und nett! Wenn ich auch allein dort war - und deswegen nach ca. 2 Stunden ging - es hat mir wirklich gut gefallen! Gerade, weil es nicht so voll war!

Ach, bei VOLL fällt mir ein, dass der Eintritt gratis war, weil eben das Programm - musikalisch gesehen - etwas verändert wurde! Und auch, weil es Weiberfastnacht brechend voll war und sicher (so sagte Thomas Linse) viele erst mal ausschlafen und dann später, oder erst am Samstag wiederkommen! Richtig voll war es kurz nach 20:00 Uhr noch nicht, aber auf den Weg zum Parkhaus (das auch humane Preise hatte) kamen mir noch einige entgegen!

So kann ich als Event-Reporterin nur sagen, dass dieser überraschende Ausflug in eine "andere Karnevalswelt" ein schönes Erlebnis für mich war! Gerne hätte ich das Gruppenbild vom Fotografen der RP! Samstag war hier in Düsseldorf nichts drin... und da es wohl nur in Hilden in der Zeitung war (wenn überhaupt), habe ich da leider nichts von! Aber vielleicht kann mir jemand helfen!?!

Auf der Suche im Internet - RP Online Hilden - las ich noch, dass die Gäste, die für diesen Abend im VVK eine Eintrittskarte gekauft hatten, den Wert in Getränkemarken erstattet bekamen! Das fand ich gut! Tja, ich habe nix bekommen... denn die Karte, die sicher bezahlt war,  war ja für mich an der Kasse hinterlegt! Wenn davon auch keiner etwas wusste und ich sie nie gesehen hatte! Aber macht nichts... es war so schön und ich will nicht meckeren!

Wer auch immer nicht dabei sein konnte, ich habe, so gut es ging, dafür gesorgt, dass die Karte nicht verfällt; und mit diesem Bericht hier hoffentlich einigen mitteilen können, was sie verpasst oder auch nicht verpasst haben! Also, ich bin jederzeit gerne wieder bereit!

*Die Gäste in dem Zelt habe ich bewusst undeutlich fotografiert!!!
Texte sind unter den Fotos zu finden!

Autor:

Bruni Rentzing aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

94 folgen diesem Profil

16 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.