Am helllichten Tag in der Iserlohner City
Bargeld auf offener Straße entrissen

Ein 58-jähriger Iserlohner hob gestern, 12.15 Uhr, Bargeld an einer Bank am Schillerplatz ab. Er steckte es zunächst in die Jackentasche und verließ die Filiale. Draußen wollte er die Scheine gerade in die Börse stecken, als ihm eine weibliche Person das Geld entriss und mit zwei weiteren jungen Frauen Richtung "Alter Rathausplatz" davon rannte.

Eine der drei Verdächtigen beschrieb er wie folgt: weiblich, unter 18, schwarzes Kopftuch, Rucksack, dunkle Oberbekleidung, augenscheinlich schwarzes Gewand.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen