Alles zum Thema Bank

Beiträge zum Thema Bank

Politik
6 Bilder

Bochum - Die Stadt der 1000 Bänke
Juhuuuu, Bochum hat eine Bank

.. und es kommen noch an die 1000 hinzu. In Wattenscheid thront das Musterstück, direkt vor dem Leserladen - aus gutem Grund natürlich. Die Redaktion hat die sogenannte Stadtteil-Bank gespendet. An dieser Stelle, tausend Bank ähm Dank. Was für eine Aktion oder Banktion. Jeder darf oder kann mitmachen. Und spenden! Sogar Kleckerbeträge ab 25 Euro werden entgegengenommen und das nicht nur zur Freude des Oberbürgermeisters, der seine Freude liebend gerne teilt. Zur Freude aller Bürger...

  • Bochum
  • 09.11.18
  • 160× gelesen
  •  12
Ratgeber
10 Bilder

Mittags ist die beste Zeit für Spaziergänge
Im Farbenrausch

Morgens früh beim ersten Kaffee ist es noch dämmrig. Abends nach der Arbeit dunkel. Mittendrin strahlender Sonnenschein, milde Temperaturen und die Natur im farbenfrohen Herbstkleid. Nicht nur Rosen und Geranien blühen noch in den Gärten, auch die Bäume präsentieren sich in allen Farben. Also die Mittagspause genutzt und raus! Auf der Sonnenbank im Park lässt es sich heute auch ohne Jacke super aushalten und die Farbenpracht genießen. Gesund ist's obendrein :-)

  • Kleve
  • 08.11.18
  • 121× gelesen
  •  11
Kultur
5 Bilder

Bücherschrank mit Aussichtsbank

Nein, Bücherhaus nennt es sich natürlich. Davon hatte ich zwar schon gehört, aber erst heute Abend auf einer kleinen Fietsrunde über den Drususdeich bin ich daran vorbeigekommen. Eine sehr schöne Idee! Gleich nebenan steht auch (schon länger) eine Bank. Dort kann man sich dann zum Lesen niederlassen, denke ich :-) und dabei die schöne Aussicht genießen. *Räusper * jetzt noch ein klitzekleiner Kaffeeautomat dazu, dann ist's perfekt! 

  • Kleve
  • 27.09.18
  • 312× gelesen
  •  6
Überregionales

Überfall: Vermummter entreißt einem Weezer den Geldbeutel mit Tageseinnahmen! - Verfolgungsjagd verlief negativ!

Ein 53-jähriger Weezer wurde Montag Nachmittag gegen 14.15 Uhr Opfer eines Raubes. Nach seinen Angaben beabsichtigte er, Geschäftseinnahmen bei einem Bankinstitut am Cyriakusplatz einzuzahlen. Auf dem Parkplatz wurde er plötzlich von einem vermummten Täter attakiert, der ihm einen Beutel mit dem Bargeld entriss. Der Unbekannte flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung der Straße Am Heekeren. Der 53-Jährige nahm mit seinem Pkw die Verfolgung auf und fand am Ende der Straße Am Heekeren das...

  • Weeze
  • 08.08.18
  • 740× gelesen
Überregionales
Erschreckende Sachbeschädingungen und Verunreinigungen am Ischeland.
5 Bilder

"Nichts geschieht!!!": Erschreckende Sachbeschädingungen und Verunreinigungen am Ischeland

Der Stadtanzeiger-Leser Michael H. Geisler hat bei seinen Spaziergängen rund um den Ischelandteich erschreckende Sachbeschädingungen und Verunreinigungen entdeckt. "Sehr geehrte sehr geehrte Damen und Herren, anliegende Bilder zeigen einen Bereich am Ischelandteich, hinten rechts, kurz vor den Pollern unterhalb des Ischelandfreibades.Ich marschiere fast jeden Morgen um den Ischelandteich und konnte die erste herausgerissene Bank vor etwa 4 Wochen feststellen, dann folgte eine Zweite....

  • Hagen
  • 07.08.18
  • 860× gelesen
Überregionales
Nach ersten Ermittlungen hatte der Täter ein Fenster aufgehebelt und anschließend Schließfächer in den Geschäftsräumen aufgebrochen Foto: Jochen Tack

Erst Bönen, jetzt Bergkamen: Einbruch in Bankfilialen - Täter räumt Schließfächer aus

Nachdem am Samstag in einer Bankfiliale in der Bönener Bahnhofstraße eingebrochen wurde (wir berichteten), bemerkte in der Nacht zum Dienstag (31. Juli) ein aufmerksamer Zeuge gegen 3.30 Uhr eine verdächtige Person an einem Geldinstitut an der Sugambrerstraße. Offensichtlich wollte der Einbrecher durch ein Fenster einsteigen. Die Polizei umstellte das Gebäude, konnte aber niemanden mehr finden. Nach ersten Ermittlungen hatte der Täter ein Fenster aufgehebelt und anschließend Schließfächer in...

  • Kamen
  • 31.07.18
  • 461× gelesen
Ratgeber

Online-Banking: Bitte neu anmelden...

Nun haben wir uns ja alle inzwischen so halbwegs an die unendlich langen IBAN-Zahlen gewöhnt, die bei einer Überweisung ins Online-Formular eingetippt werden müssen. Wobei: Vielfach lassen die sich ja recht fix kopieren, denn auch die Rechnungen gibt's ja meist nur noch online. Der Trend geht schließlich zum papierlosen Büro. Was ja vom Prinzip auch gar nicht so schlecht ist. Dumm nur, wenn ein führender Versandhändler seine Online-Rechnungen so angelegt hat, dass sich daraus nichts kopieren...

  • Essen-West
  • 31.07.18
  • 118× gelesen
  •  1
Überregionales

Einbruch in Bankfiliale

Bönen. Am Samstagmorgen, 28. Juli, gegen 03.45 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter über ein Fenster in die Räumlichkeiten einer Bankfiliale in der Bahnhofstraße in Bönen. Dort wurden mehrere Schließfächer aufgebrochen. Die Täter konnten trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen unerkannt flüchten. Die Ermittlungen dauern an. Wer hat diesen Fall beobachtet und kann eine Beschreibung zu den Tätern geben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921-3220 oder Tel....

  • Kamen
  • 30.07.18
  • 300× gelesen
Politik
Justizbüros, Sta. und Amtsgericht jetzt wohl "im alten Knast" Adalbertsteinweg 92 ? TPD-Foto: Volker Dau
2 Bilder

LKA-NRW meldet: Erneuter Doppelschlag - Deutsch-Niederländische Ermittlungsbehörden erfolgreich gegen organisierte Geldautomatensprenger

LKA-NRW: Erneuter Doppelschlag - Deutsch-Niederländische Ermittlungsbehörden erfolgreich gegen organisierte Geldautomatensprenger Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Aachen (StA Aachen) und des Landeskriminalamtes NRW (LKA NRW) Nach der erfolgreichen Festnahme von zwei professionellen niederländischen Geldautomatensprengern in Dortmund am 17. April 2018, ist der gemeinsamen Ermittlungsgruppe (Joint Investigation Team, JIT) deutsch-niederländischer Polizei- und...

  • Bochum
  • 24.07.18
  • 57× gelesen
  •  1
Politik
Mögliche Teilstücke des WATwurms auf der Westenfelder Straße, gößere Ansicht: http://die-stadtgestalter.de/files/2018/06/watwurm-plan.png
4 Bilder

Farbenfroher Mosaikwurm auf der Westenfelder Straße steht in den Startlöchern

Am Dienstag, den 03.07.18 entscheidet die Bezirksvertretung Wattenscheid über den Startschuss für das Bürgerprojekt WATwurm (Grundsatzbeschluss 20181141). Die Idee: Über die Westenfelder Straße soll sich zukünftig ein bunter Mosaikwurm schlängeln, der Besucher der Innenstadt zum Spielen, Schauen und Verweilen anregt. Gebaut werden soll der Wurm von Wattenscheider Einwohnern aller Altersgruppen und Bevölkerungsschichten. Jeder Wattenscheider der Lust und Zeit hat, kann...

  • Bochum
  • 29.06.18
  • 449× gelesen
Natur + Garten
19 Bilder

After-Fußballkrimi-Entspannungs-Spaziergang

War das aufregend gestern, das WM-Vorrundenspiel Deutschland-Schweden! In der 2. Halbzeit jagte eine spannende Situation die nächste, bevor es zum glücklichen und verdienten Sieg in der Nachspielzeit kam. Und es soll immer noch Leute geben, die sich über ein Ausscheiden der Mannschaft gefreut hätten,  können wir nicht nachvollziehen.  Heute hatte ich einen Tipp für eine Spazierrunde in Kellen bekommen. Sooft wir auch schon über die alte Bahnstrecke Kleve-Griethausen gefietst sind, am...

  • Kleve
  • 24.06.18
  • 303× gelesen
  •  7
Überregionales
Unbekannte haben auf einem Spielplatz mehrere Sitzbänke beschädigt. Symbolfoto: Polizei

Brand am Spielplatz

Am Himmelfahrtstag, 10. Mai, haben Unbekannte gegen 6 Uhr auf einem Spielplatz mehrere Sitzbänke beschädigt. Kamen. Am Spielplatz an der Germaniasstraße wurden zunächst drei Bänke aus Holz mit weißer Farbe beschmiert und anschließend angesteckt. Bei einer Bank verbrannten mehrere Holzelemente, bei einer zweiten kokelte es etwas und die dritte blieb durch das Feuer unbeschädigt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Wer hat etwas Verdächtiges gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen...

  • Kamen
  • 11.05.18
  • 519× gelesen
Überregionales

Polizei fahndet nach unbekanntem Geldabheber

Mit einem Foto aus der Überwachungskamera einer Bank fahndet die Düsseldorfer Polizei nach einem unbekannten Geldabheber. Er wird verdächtigt, mit einer unterschlagenen EC-Karte im Sommer vergangenen Jahres mehrere hundert Euro erbeutet zu haben. Da bislang alle Fahndungsmaßnahmen der Polizei ins Leere liefen, wurde eine Öffentlichkeitsfahndung angeregt. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 35 unter Telefon 0211/8700 entgegen.

  • Düsseldorf
  • 12.04.18
  • 49× gelesen
Natur + Garten
18 Bilder

Aufstieg zum Brandenberg und die ersten Veilchen

In der dünnen Höhenluft schleppten sich die Wanderer mit letzter Kraft zum Gipfelkreuz auf... 90 m Höhe ;-) Karfreitag Blut geleckt haben wir heute ein weiteres Hügelchen im Reichswald in Angriff genommen. Dabei kamen wir auch an einem seltsamen aufgeschütteten Hügel vorbei. Alter Bunker? Wasserspeicher? Eelco Hekster, kannst du es mir sagen? :-)  Ausgangspunkt der Wanderung heute war Frasselt. Im Wald gibt es immer etwas zu entdecken, sei es den magischen Baumriesen mit den verschlungenen...

  • Kranenburg
  • 02.04.18
  • 150× gelesen
  •  7
Politik
Mit leichten Gewinnen und angepassten Geschäftszeiten sieht sich die Sparkasse Gladbeck für die Zukunft gerüstet. Foto: Sparkasse
2 Bilder

Leichtes Plus: Gladbecker Sparkasse mit Ergebnis zufrieden

Zufrieden zeigten sich die Vertreter der Gladbecker Sparkasse bei der Jahrespressekonferenz. Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase konnte das Geldinstitut eine ausgeglichene Bilanz für 2017 vorweisen. Besonders deutlich wurde das veränderte Kundenverhalten. 772,5 Millionen Euro stehen als Bilanz unter dem Strich - das sind immerhin neun Millionen mehr als im vergangenen Jahr. „Mit dem Ergebnis des Jahres 2017 sind wir vor dem Hintergrund der herausfordernden Rahmenbedingungen zufrieden“,...

  • Gladbeck
  • 26.03.18
  • 65× gelesen
  •  1
Ratgeber
Die Filiale an der Voßstraße wird ab dem 1. Juni als reine Selbstbedienungszweigstelle weitergeführt. Foto: Sparkasse

Sparkasse Gladbeck: Nur noch Automaten an der Voßstraße

Sparkassen-Kunden im Gladbecker Osten müssen bald auf menschliche Beratung vor Ort verzichten: Ab dem 1. Juni wird man nur noch Automaten in der Geschäftsstelle Voßstraße vorfinden. Grund ist das veränderte Kundenverhalten der vergangenen Jahre. Man habe in den letzten Jahren eine immer geringere Kundenfrequenz in der Geschäftsstelle festgestellt. „Aufgrund des geänderten Kundenverhaltens ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend fortsetzt. Wirtschaftlich ist die unter...

  • Gladbeck
  • 22.03.18
  • 183× gelesen
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

"Hände hoch, ihr kennt das Spielchen, Geld her!" - Zweiter Überfall auf Postbank innerhalb von knapp drei Wochen

Am Montag, 15. Januar, kam es erneut zu einem bewaffneten Raubüberfall auf die Postbankfiliale an der Bebelstraße 5 in Annen. Gegen 17.55 Uhr betrat ein maskierter Mann die Räumlichkeiten. Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole sowie Pfefferspray bedrohte der Kriminelle die Angestellten mit dem Satz: "Hände hoch, ihr kennt das Spielchen, Geld her!" Danach öffneten die Mitarbeiterinnen die Kasse und packten die Geldscheine in eine Plastiktüte. Damit flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung...

  • Witten
  • 16.01.18
  • 451× gelesen
Überregionales

Falscher Polizist betrügt Seniorin

Ein falscher Polizist treibt möglicherweise sein Unwesen. Bekannt ist zumindest ein Fall, in dem ein Mann sich als Ordnungshüter ausgibt und Geldscheine auf ihre Echtheit prüfen möchte. Der Vorfall soll sich am vergangenen Mittwoch im Stadtteil Wanne wie folgt ereignet haben: Gegen 9.30 Uhr erhält eine Seniorin einen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeidirektor vorstellt und ihr von der Festnahme einer Einbrecherbande berichtet. Er erklärt der Rentnerin, dass man im Rahmen der...

  • Herne
  • 11.01.18
  • 49× gelesen
  •  1
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Raub mit Machete: Polizei sucht Zeugen

Ein vermummter Täter hat eine Bankfiliale in Annen ausgeraubt. Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen. Der Vorfall hat sich am Freitag, 29. Dezember, ereignet. Gegen17.50 Uhr betrat der Täter die Bankfiliale an der Bebelstraße und forderte unter Vorhalten einer Machete Bargeld. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, schlug er mehrmals auf den Tresen. Das ihm ausgehändigte Bargeld steckte er in die Bauchtasche seines Kapuzenpullovers und flüchtete anschließend in Richtung...

  • Witten
  • 02.01.18
  • 174× gelesen
Überregionales
Nun hat die St.-Josef-Kapelle eine neue Bank. Bürgermeister Daniel Zimmermann (r.) dankte Stifter Heinrich Roskothen dafür.

Monheim: St.-Joseph-Kapelle bekommt eine neue Bank

Sie ist mehr als 300 Jahre alt: die St.-Josef-Kapelle am ehemaligen Vogtshof an der Bleer Straße. Schon stark verfallen, konnte sie in den Jahren 2001/2002 durch Initiative eines Fördervereins doch noch saniert werden. Allerdings war über lange Zeit keine Sitzgelegenheit mehr in dem kleinen Gotteshaus. Das hat sich nun durch das Engagement von Heinrich Roskothen geändert. Über viele Wochen schreinerte der 87-Jährige mit viel Herz eine neue Bank. Dann ließ er sie, farblich angepasst an das...

  • Monheim am Rhein
  • 06.11.17
  • 62× gelesen
Ratgeber

Kniet nieder, empfangt den Segen...

Der im Baustil der Spätgotik errichtete Xantener Dom beinhaltet das älteste noch erhaltene Chorgestühl Deutschlands. Im Mittelalter war das Chorgestühl zumeist das einzige Sitzmöbel in den Kirchen und den Ordensleuten und Priestern vorbehalten. Im Laufe der Geschichte hielten immer mehr Bänke und Stühle Einzug in die Kirchen. Die Kathedra, der Lehrstuhl des Bischofs, steht erhöht beim Altar und im Chorgestühl in einer Kathedrale. Erst ab dem 1 7. Jahrhundert zog das Volks-, auch als...

  • Essen-Ruhr
  • 04.10.17
  • 46× gelesen
  •  3
Kultur
7 Bilder

Plötzlich lag sie hinter mir auf der Bank

Doch zuerst saß sie in der Sonne auf einer Fleuth-Brücke in Geldern, kam dann gemächlich näher und etwas später streckte sie sich gelangweilt auf dem warmen Bordstein vor der Bank aus, auf der ich eine Radlerpause einlegte. Danach schlich sie um mich herum und nach kurzer Zeit spürte ich Körperkontakt. Sie lag hinter mir auf der Bank. Ein schönes Tier. Natürlich bekam sie auch ihre Kraul- und Streicheleinheiten verabreicht, bis ich weiterradeln wollte. Danach sah ich noch, wie sie weiter in der...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.17
  • 131× gelesen
  •  28
Überregionales
An den Farbterrassen steht die Bank im Grugapark, die Eugenie Schmitz von ihrer Familie geschenkt bekam. Das Foto zeigt vorne v.l. Lenny Bendel, Eugenie Schmitz mit Pippa, Catharina Bendel; hinten v.l. Sigrid Bendel, Gerlinde Kuhlmann, Carolin Bendel.
6 Bilder

Dieses Geschenk ist bequem und von Dauer: Rüttenscheiderin erhielt Grugapark-Bank von ihrer Familie

Was schenkt man zum 94. Geburtstag? Die allermeisten Menschen hierzulande haben dann schon alles. Aber eine Bank im Grugapark, die haben wenige. Eugenie Schmitz hat jetzt ihre 'eigene'; sie bekam sie als Geburtstagsgeschenk der Familie. "Bloß keine Geschenke", lautet der Hinweis vieler alter Menschen mit Blick auf ihren Geburtstag. Und schon gar nichts, was nur im Regal herumsteht und Staub sammelt. Eine Bank steht zwar auch, aber eben nicht nur herum. Sie wird zum Ausruhen genutzt, und das...

  • Essen-Süd
  • 18.08.17
  • 103× gelesen
Überregionales
Eine richtige kleine Oase: Der passionierte Radfahrer Peter Becker steuert regelmäßig den Park an der Flanderstraße an. Fotos: Müller
2 Bilder

Bank im Flandernstraßen-Park wurde Opfer von Vandalismus

Erst im Winter wurde die neue Bank im Park an der Bergeborbecker Flandernstraße als Ersatz für zwei marode Sitzgelegenheiten installiert, doch schon wurde das schmücke Stück Opfer von Vandalismus. Solche Vorfälle binden ohne Grund die Kräfte von Grün und Gruga. Früher führten seine Fahrten den passionierten Radler Peter Becker weiter, doch zweimal die Woche erkundet er noch Essener Süden und Norden. Meist entlang der Wege des Wassers geht’s beispielsweise über Hexbachtal am Kanal entlang...

  • Essen-Borbeck
  • 20.06.17
  • 76× gelesen