Unkomplizierte Hilfe für Menschen im Kreis

So sieht es zurzeit nicht nur im Märkischen Kreis an vielen Ecken aus. Foto: privat
4Bilder
  • So sieht es zurzeit nicht nur im Märkischen Kreis an vielen Ecken aus. Foto: privat
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Iserlohner Martin Radojcic ruft Alt-Elektrogeräte-Aktion ins Leben Das Unwettertief „Bernd“ hat den Märkischen Kreis mit voller Wucht getroffen. Ergiebige Starkregenfälle sorgten kreisweit für überflutete Straßen und Häuser, Erdrutsche, überschwemmte Industriegebiete und vollgelaufene Keller.

Viele Menschen stehen in diesen Tagen vor den Trümmern ihrer Existenz. In dieser schwierigen Zeit möchte der Iserlohner Geschäftsmann Martin Radojcic mit einer besonderen Aktion helfen.
"Vielerorts werden Elektro-Geräte in den Kellerräumen aufbewahrt", weiß der Fachmann von Service Martin. "Ob Waschmaschine, Trockner oder auch Kühlschränke - all das ist von den Überschwemmungen natürlich in Mitleidenschaft gezogen worden und nicht mehr zu gebrauchen. Auch einer meiner Mitarbeiter ist betroffen und so kam uns schnell die Idee, dass wir hier sicherlich helfen können, auch wenn die so genannte 'weiße Ware' nicht zu unserem Kerngeschäft gehört." Und so hat der Iserlohner Bekannte, Kunden und Geschäftspartner zu einer Spende von Alt-Elektrogeräten aufgerufen, die direkt und unbürokratisch an die Menschen weitergeleitet werden sollen, die sie gerade ganz dringend brauchen. Er selbst versteht sich dabei als Mittler zwischen Spendern und Bedürftigen.

Geräte werden vor Weitergabe überprüft

"Die Resonanz auf meinen Aufruf war einfach überwältigend", zeigt sich Martin Radojcic von der Hilfsbereitschaft der Menschen im Märkischen Kreis überwältigt. "In kürzester Zeit haben mich so viele kontaktiert, die gerne helfen möchten, das ist einfach super! Wir haben Listen angelegt mit den Dingen, die benötigt werden und den Geräten, die gespendet werden. Wichtig ist mir dabei auch vor allem, dass nur wirklich funktionstüchtige Geräte weitergegeben werden. Daher prüfen wir sie selbst noch einmal, bevor sie rausgehen."

Die Gerätschaften können nach Rücksprache direkt beim Spender abgeholt werden. Wo das nicht möglich ist, da stellt Radojcic gerne kurzfristig den firmeneigenen Anhänger zur Verfügung. Schnell und unkompliziert das ist das Motto dieser Hilfs-Aktion, die übrigens nicht nur auf Iserlohn begrenzt, sondern für den gesamten Märkischen Kreis gedacht ist, betont Radojcic. Denn besonders in stark betroffenen Gebieten wie beispielsweise Altena werde zurzeit jede Hilfe benötigt.

"Es ist auch super, wie sehr die Menschen zusammenhalten", findet der Geschäftsmann. "Manchen haben mir sogar Bargeld in die Hand gedrückt und gesagt, ich soll es da verteilen, wo es gerade gebraucht wird. Das mache ich natürlich gerne und bin daher ständig in der gesamten Region unterwegs." Trotzdem sieht Radojcic die gesamte Situation auch nicht unkritisch.

Kommunen sollten Krisenstab haben

"Ich hätte mir gewünscht, dass an mancher Stelle die Koordination einfach besser laufen würde. Toll wäre es doch, wenn die Kommunen in Zukunft beispielsweise einen Krisenstab hätten, der in solchen Momenten eingreift und schnell und unbürokratisch Hilfe zur Verfügung stellen kann." Jetzt sei es aber vor allem wichtig, dass Unterstützung auf dem Weg ist. Sowohl Menschen, die beispielsweise eine gebrauchte Waschmaschine benötigen, als auch diejenigen, die Alt-Geräte abzugeben haben, können sich bei Service Martin in Iserlohn melden.

Autor:

Janina aus dem Siepen aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen