Versöhnlicher Ausklang?
Verabschieden sich die Roosters gegen Ingolstadt mit einem Heimerfolg von ihren Fans?

Der Traum von den Playoffs ist dahin. Zwei Spieltage vor Ende der Saison steht fest: die Iserlohn Roosters können die Meisterschaftsendrunde nicht mehr erreichen.

Von Christoph Schulte

Iserlohn. Mit einem Sieg gegen die Eisbären hätte man den Rückstand auf Nürnberg (1:4 gegen Mannheim) auf fünf Punkte verkürzen können, das aber gelang den nicht ganz so frisch wirkenden Sauerländern nicht. Und so stehen die Roosters am kommenden Wochenende vor den letzten zwei zumindest von der Tabellensituation her bedeutungslosen Partien einer verkorksten Spielzeit 2018/2019.
Nichtsdestotrotz hoffen zumindest die treuen Fans, dass sich das Team im letzten Heimspiel am Freitag, 1. März, nicht allzu sehr hängen lässt und sich mit einem Erfolg versöhnlich von seinen Fans verabschiedet. Dabei dürften die Roosters allerdings um 19.30 Uhr auf einen hochmotivierten Gast aus Ingolstadt treffen. Der ERC behauptet momentan noch Rang sechs, was zum direkten Einzug ins Playoff-Viertelfinale reichen würde. Doch den Bayern sitzen noch die Straubing Tigers mit lediglich zwei Punkten Rückstand im Nacken.
Den Saison-Schlusspunkt setzen dann die Sauerländer am Sonntag, 3. März, in der Ferne, wenn das Team beim Abschied von Coach Jamie Bartman bei den Wolfsburg Grizzlys, die ebenfalls die Playoffs verpasst haben, antreten muss. Erstes Bully ist hier bereits um 14 Uhr. Mit einem Heimerfolg gegen Ingolstadt wollen sich die Roosters von ihren Fans verabschieden. Archivfoto: Schulte

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.