Iser-Kid-City: Eine Stadt für Kinder!

19Bilder

„Iser-Kid-City“, die Kinderstadt im Rahmen des Stadtentwicklungsprojektes „Soziale Stadt Iserlohn“, ist seit gut einer Woche eröffnet. Stadtgebiet sind das Gebäude sowie der Schulhof der früheren Hauptschule Brüderstraße. Hier funktioniert eigentlich alles wie im richtigen Leben - außer das die Kinder hier die Regeln machen. Derzeit bewohnen 171 Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren die „Stadt“. Unterstützt werden sie dabei von rund 75 ehrenamtlichen Helfern. An diesem Freitag hatten dann auch Erwachsene die Möglichkeit, ohne Visum alles zu erkunden.

Autor:

Melanie Giese aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen