Feuerwehr probt den Ernstfall

Alle Fotos: Heinz Holzbach
13Bilder

Zu einer Großübung der Feuerwehren von Hönnepel, Appeldorn und Niedermörmter kam es am Dienstag in der ehemaligen Käserei an der Reeser Strasse in Hönnepel. Verletzte wurden unter starken Einsatz von Atemschutz aus den total verräucherten Lagerhallen im Industriepark gerettet. Auch die Drehleiter der Stadt Kalkar zeigte ihre Flexibilität und ihr Einastzvermögen. Stadtbrandinspektor Franz Poorten zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ablauf der Übung.

Autor:

Lokalkompass Kleve 2 aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen