Gewässerschau in Kamen

Helmut Suttrop (Bauernverband), Angelika Molzahn (untere Landschaftsbehörde Kreis Unna), Dagmar Ahlhelm (Stadtentwässerung Kamen) und Blanka Göbel (untere Wasserbehörde Kreis Unna) bei der Gewässerschau in Kamen. Foto: Speckenwirth
2Bilder
  • Helmut Suttrop (Bauernverband), Angelika Molzahn (untere Landschaftsbehörde Kreis Unna), Dagmar Ahlhelm (Stadtentwässerung Kamen) und Blanka Göbel (untere Wasserbehörde Kreis Unna) bei der Gewässerschau in Kamen. Foto: Speckenwirth
  • hochgeladen von Josiane Speckenwirth

Bei der diesjährigen Gewässerschau in Kamen, die vom Kreis Unna durchgeführt wird, werden die Flüsse auf Verschmutzungen kontrolliert und ausgebessert, denn es gibt einige Einflüsse, die Gewässer und das Leben darin stark beschädigen können.


Da es gesetzlich vorgeschrieben ist, die Gewässer zu kontrollieren bzw. in Ordnung zu halten, fand auch in diesem Jahr am 10. März eine Anschauung in Kamen statt. Im Mittelpunkt standen diesmal die Gräben an der Zechenbahntrasse und der Barenbach.
An der Begehung nahmen die Untere Wasserbehörde, vertreten durch Blanka Göbel, die Stadtentwässerung Kamen, präsentiert von Dagmar Ahlhelm, sowie die untere Landschaftsbehörde, vertreten durch Angelika Molzahn teil. Ebenfalls dabei war Helmut Suttrop von dem Bauernverband in Kamen.
Ein Grund für die Verunreinigung der Gewässer sind unter anderem die vielen Felder, die meist neben den Flüssen liegen. Von da aus gelangt beispielsweise Gülle in das Wasser, was für die Tiere und die Pflanzen oftmals schwerwiegende Folgen hat.
Nach der Begehung werden die Ergebnisse der Wasserqualität ausgewertet und wenn nötig auch Maßnahmen gegen die Verschmutzung ergriffen.

Helmut Suttrop (Bauernverband), Angelika Molzahn (untere Landschaftsbehörde Kreis Unna), Dagmar Ahlhelm (Stadtentwässerung Kamen) und Blanka Göbel (untere Wasserbehörde Kreis Unna) bei der Gewässerschau in Kamen. Foto: Speckenwirth
Angelika Molzahn (untere Landschaftsbehörde Kreis Unna), Hemut Suttrop (Bauernverband), Dagmar Ahlhelm (Stadtentwässerung Kamen) und Blanka Göbel (untere Wasserbehörde Kreis Unna) bei der Gewässerschau in Kamen. Foto: Hilsmann
Autor:

Josiane Speckenwirth aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.