„Klever Frühling“
1tes Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag

26Bilder

.KLEVE. Für Sonntag 07. April hatte die Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH zum ersten Stadtfest in diesem Jahr eingeladen. Unter dem Motto „Klever Frühling“ lockte nicht nur ein Handmade-Markt die Bürger und Besucher in die Innenstadt sondern auch der verkaufsoffene Sonntag und der zweite Tag des „street food“ Festivals.
Besonderes Highlight beim Stadtfest war der Handmade-Markt auf dem Koekkoekplatz mit etwa 15 einheitlichen Ständen, der von 12 Uhr bis 18 Uhr, mit besonderen Angeboten wie: Kleidung, Schmuck, Drahtdesign, Bilder oder besondere Bettwäsche etc. für alle etwas zu bieten hatte.
In der Innenstadt sorgten die Konga Quings mit Percussionsmusik für rhythmische Untermalung, zahlreiche Vereine und Firmen präsentieren sich, Antenne Niederrhein bot Studioführungen an, die Tanzschule „dance delivery“ lockt ab mit Vorführungen die Besucher. Natürlich hatten die Einzelhändler von 13 Uhr bis 18 Uhr zum Bummeln, Stöbern und Shoppen eingeladen, die Geschäfte waren geöffnet. Gleichzeitig gab es auf dem Campus der HSRW das Streetfood Festival, mit besonderen Genüssen und letzter Tag. Ein Wochenendausflug, bei bestem, sonnigem Wetter, hatte viele in die Klever City gelockt, es staute sich teilweise.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen