„Kleefse Tön“ begeisterten nicht nur in Goch

30Bilder

when only the best is good enough ..

MATERBORN – GOCH

Wenn nur das Beste gut genug ist.., dann engagiert man für seine Veranstaltung den musikalischen Showact „De Kleefse Tön“ . So war das zur Karnevalssitzung der KG Fidelitas Materborn am letzten Samstag als auch zum Prinzenempfang am Sonntag 11. Januar in Goch und zur Seniorensitzung des KRK in Materborn. Hier durfte die fast 40 Personen starke Truppe „Musiker mit Herz“ wie sie liebevoll genannt wird, das Programm mit Show und musikalischem Können, vor allem in der verbotenen Stadt, abrunden. Und die „Gocher“ lagen den Mädchen und Jungs förmlich zu Füßen, ramba zamba non stopp, Party pur, Stimmung ohne Ende und vor allem, das ist wichtig, keine Ermüdungserscheinungen, „.. das gibt es bei uns nicht“ so Tina Schwers, die „Ulknudel“ und für Spaß zuständige Frau an den Percussion. Kreativität, Leidenschaft, handgemachte „Mucke“ besondere Kostüme und das einbeziehen des Publikums in die Show, sind immer wieder Garant für beste Unterhaltung bei allen Veranstaltungen, so macht nicht nur Karneval Spaß.
Wer mehr erfahren möchte kann das über die WebSite der Gruppe oder info@kleefsetoen.de bzw. http://www.kleefsetoen.de/kontakt.html gerne selber versuchen, die freuen sich sicherlich.

Autor:

Karl Heinz Stoffels aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.