Mirjam Hardenberg und Gabriele Natrop-Kepser: Von Klassik bis Pop
"Songs and Voices" zu Gast auf der Kulturbühne

Die beiden bekannten Sopranistinnen Mirjam Hardenberg (li.) und Gabriele Natrop-Kepser (r.) und das Vocalensemble „Bel et bon“ bestehend aus Vincent Kepser, Lara van Offern, Johannes Kepser und Marie-Sah Franken.
  • Die beiden bekannten Sopranistinnen Mirjam Hardenberg (li.) und Gabriele Natrop-Kepser (r.) und das Vocalensemble „Bel et bon“ bestehend aus Vincent Kepser, Lara van Offern, Johannes Kepser und Marie-Sah Franken.
  • Foto: Markus van Offern
  • hochgeladen von Tim Tripp

Kleve. Die Kulturbühne 100 am Klever Tichelpark wartet wieder mit einer Besonderheit auf. Am Sonntag, dem 13. September gibt es einen musikalischen und - auf Wunsch - einen kulinarischen Leckerbissen. Unter dem Motto "Songs and Voices" wird ein abwechslungsreiches Programm aus Oper, Operette, Musical und Pop geboten. Neben den beiden bekannten Sängerinnen Mirjam Hardenberg und Gabriele Natrop-Kepser wird das Gesangsquartett "Bel et Bon" zu hören sein. Marie-Sah Franken (Sopran), Lara van Offern (Alt), Vincent Kepser (Tenor) und Johannes Kepser (Bass) singen seit einigen Jahren als Quartett zusammen, sind Preisträger des Euregio-Vokalwettbewerb und waren auch schon bei "Made in Kleve" zu hören. Begleitet wird das Ensemble am Klavier durch den Leiter der Städtischen Singgemeinde Kleve, Stefan Burs. Eine Reise durch die Welt der Musik haben sich die Künstler vorgenommen, dabei werden Opern- und Operettenarien zu hören sein, Ausschnitte aus der West-Side Story sowie einige für Quartett arrangierte Pop-Songs. Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro, an der Kasse für 12 Euro erhältlich. Einlass ist um 12 Uhr, Beginn um 12.30 Uhr.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen