Kleve: Grüne Anträge - Klima-Bündnis und Energieberatung

Die Stadt Kleve wird dem Klima-Bündnis Europäischer Städte und Gemeinden e. V. beitreten. Dies beschloss der Rat auf Initiative der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die den Antrag bereits im Frühjahr gestellt hatte. Von der Mitgliedschaft erhoffen sich die Grünen eine Vernetzung auf internationaler Ebene, einen Informationsaustausch zur konsequenteren Einhaltung der Klimaschutzziele sowie mehr Klimagerechtigkeit in Zusammenarbeit mit indigenen Völkern.
   Im Rat beantragte die grüne Fraktion außerdem die Einrichtung eines Energiestützpunktes der Verbraucherzentrale NRW in Kleve, wie sie in Geldern und Kevelaer bereits existieren. Hier können sich private Eigentümer und Mieter durch unabhängige Experten über die Möglichkeiten des Stromsparens sowie über baulichen Wärmeschutz und den Einsatz regenerativer Energien informieren. Die Kosten für das Personal werden von der Verbraucherzentrale übernommen, die Stadt Kleve müsste nur die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Dabei denken die Grünen konkret an den Pop-up-Laden an der Münze, der im Sommer im Rahmen des Stadtradelns gut angenommen wurde.
Die rege Nachfrage nicht zuletzt bei der Stadtverwaltung zeigt, dass der Bedarf an Energieberatung bei den Bürgern groß ist. Bis zum nächsten Ausschuss für Klima-, Umweltund Naturschutz im Dezember soll geklärt werden, ob sich für dieses Projekt auch eine Zusammenarbeit mit den Stadtwerken anbietet.

Autor:

GünterVanMeegen-DieGrünen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen