Spalte Eins
Und es hat blubb gemacht

Und es hat blubb gemacht: Der Wasserspender feiert ein Comeback an unseren Schulen. Ein solches Teil spendierten jetzt die Stadtwerke Kleve der Gesamtschule am Forstgarten aus gutem Grund: Vor allem der Plastikmüll soll an der Schule drastisch reduziert werden.
Dabei sind Wasserspender keine neue Erfindung. Die ältere Generation wird sich noch gut erinnern, dass zur Ausstattung einer Volksschule Trinkbrunnen auf den Fluren oder auf dem Schulhof gehörten.
Die Wasserspender in Schulen schonen nicht nur die Umwelt und fördern einen umweltbewusstem Umgang mit Natur und Ressourcen. Trinkwasser ist nebenbei auch das gesündeste Fastfood. Wasser steigert die Konzentration - und Leistungsbereitschaft der Kinder. Und mit den wiederbefüllbaren Trinkflaschen haben die Schüler immer eine kostenlose Alternative dabei - egal ob auf dem Pausenhof oder beim Sportunterricht.
Bleibt zu wünschen, dass bald alle Schulen mit Wasserspendern ausgestattet werden. Und bitte nicht die Kindergärten vergessen ...

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.