"Grenzenlos und überall, das ist unser Karneval!"

55Bilder

Prinz Andreas "der Grenzenlose" regiert ab dem kommenden Samstag das Klever Narrenvolk

Proppevoll war die Materborner Mehrzweckhalle am vergangen Samstag Abend. Das Klever Rosenmontagskomitee hatte zur diesjährigen Prinzenvorstellung in den Materborner Narrenbau eingeladen.
Doch bevor es den neuen Prinzen zu begrüßen galt, durfte der noch amtierende Prinz Helmut "der Sportliche" das Bad in der Menge genießen. Mit einem fulminaten Einzug feierten die Klever Jecken den Prinz samt Gefolge. Noch einmal wurde das gesamte Bühnenprogramm gezeigt. Bereits nun hieß es Abschied nehmen von den Gardisten. Bürgermeisterin Sonja Northing überreichte den aktiven Gardisten eine Dankesurkunde der Stadt Kleve.
Dann war es soweit. Unter musikalischer Begleitung der Musikfreunde Priga 03, zog der zukünftige Klever Prinz Andreas Braam in spe, in den Gürzenich von Materborn ein. Mit dabei seine zahlreichen Gardisten. Nach einer kurzen Vorstellung durch den Präsidenten des KRK Frank Konen, erhielt der zukünftige Prinz seine Prinzenmütze aus den Händen von Konen. Stellvertretend für die Stadt Kleve überreichte Bürgermeisterin Sonja Northing die Standarte der Klever Prinzengarde an den neuen Standartenträger Lars van Aken. Im Anschluss stellte der zukünftige Prinz seine gesamte Garde vor.

Zum neuen Klever Prinzen: Prinz Andreas "der Grenzenlose", bürgerlich Andreas Braam wurde im März 1982 in Kleve geboren. Seit August 2010 ist er mit seiner Frau Silke verheiratet. Nach dem Besuch der Karl-Leisner Grundschule und des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums mit dem Abschluss Abitur, absolvierte er seinen Zivildienst in den Rheinischen Kliniken Bedburg-Hau. Seine beruflicher Werdegang führte ihn zu seinem heutigen Arbeitgeber, dem Max Planck Institut für Psycholinguistik in Nijmegen.
Seine karnevalistischen Wurzeln liegen bei den Schwanenfunkern, denen er seit der Sessions 2001/2002 angehört. Seit 15 Jahren ist er durchgänig als Sänger im Funkerchor aktiv. Ebenso stand er zahlreiche Male mit den "Chaoten" auf der Bühne. Seine ersten Gardeerfahrungen sammelte er als Adjudant von Prinz Michael "der Flammende" in der Session 2010/2011. In der Session 2012/2013 unterstütze er als Gardist die Garde von Prinz Jens "der Tönende". In der kommenden Sessions 2016/2017 regiert er nun als Prinz Andreas "der Grenzenlose" das Kleverland.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen