Über 10.000 Euro im Schlüsselmäppchen gefunden

Am Samstag (1. Juni 2013) gegen 16.30 Uhr fand eine 38-jährige Frau aus Kleve - Reichswalde auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Materborner Allee ein Schlüsselmäppchen. Als die 38-Jährige in dem Mäppchen Bargeld sah, informierte sie die Polizei und übergab den Beamten die Fundsache.

Insgesamt waren 10.200 Euro in dem Schlüsselmäppchen. Als sich auf der Polizeiwache eine 30-jährige Frau aus Frankfurt meldete, weil ihre Mutter ihr Schlüsselmäppchen vermisste, freute sich diese sehr, dass es in Kleve eine ehrliche Finderin gibt.

Die Mutter der Frankfurterin, eine 51-jährige Frau aus Kleve, hatte ihre Ersparnisse auf diese Art verwahrt. Die 38-Jährige bekam ihren Finderlohn und die 51-Jährige bekam ihre Ersparnisse zurück.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen