Rotary Club Kleve Schloß Moyland
Mathematik spielerisch „be-greifen“

Mathekisten wurden bereits an mehrere Kindergärten übergeben. Professor Peter Kisters, Professor Wolfgang Kottnik, Dr. Rainer Schramm (Foto), Dipl.-Ing. Stephan Seiler und Präsidentin Gudrun Hütten haben sich dabei persönlich vom Interesse der Kinder überzeugt. Fazit: Die nächsten Mathekisten stehen schon bereit…
  • Mathekisten wurden bereits an mehrere Kindergärten übergeben. Professor Peter Kisters, Professor Wolfgang Kottnik, Dr. Rainer Schramm (Foto), Dipl.-Ing. Stephan Seiler und Präsidentin Gudrun Hütten haben sich dabei persönlich vom Interesse der Kinder überzeugt. Fazit: Die nächsten Mathekisten stehen schon bereit…
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Engagement in der Bildungsförderung: Der Rotary Club Kleve Schloß Moyland hat in jüngster Zeit mehreren Kindergärten sogenannte Mathe-Kisten überreicht. „Wir setzen uns nicht nur zur Weihnachtszeit für soziale Projekte ein, sondern fördern ganzjährig interessante Bildungsangebote“, betont Präsidentin Gudrun Hütten. So sei es dem Rotary-Club ein wichtiges Anliegen, naturwissenschaftliches, technisches und informationswissenschaftliches Interesse bei jungen Kindern zu fördern. „Gerade die MINT-Fächer gewinnen zunehmend an Bedeutung“, weiß die Pädagogin aus Erfahrung. Und damit könne man gar nicht früh genug anfangen.
Einen spielerischen Zugang zum Thema bieten die Mathe-Kisten. Sie enthalten unterschiedliche Würfel mit Löchern, entsprechende Stopfen, Nummerntafeln und Ziffernreiter. Mit diesen Materialien können die Kinder spielen und gleichzeitig erste Erfahrungen mit mathematischen Grundsätzen sammeln. „Es ist immer wieder erstaunlich, mit welcher Begeisterung sich die Kleinen darauf stürzen“, berichtet Gudrun Hütten.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen