Zum Muttertag

Anzeige
Heute gedenke ich der lieben Frau, die mich ans Licht der Welt gebracht, die mich als Baby wusch und anzog, die mich fütterte, die Tag und Nacht über mich gewacht, trotz ihrer vielen Arbeit; die mir Benehmen und Anstand beigebracht, die mir lehrte, mich in der Gesellschaft zu integrieren, die mir die Tränen trocknete, als ich fiel; die mich pflegte, als ich krank war; die mir den Weg ebnete, um mich und meine Interessen zu erkennen; die mich beriet und unterstützte bei wichtigen Entscheidungen, die zu treffen es galt; die mir Mut zusprach bei gewichtigen Prüfungen, die zu bestehen unerlässlich waren; die mich tröstete, als meine erste große Liebe in tausend Scherben zerbarst...

Heute gedenke ich der lieben Frau: meiner lieben Mutter, die mir auch stets eine Freundin war. Ich setze Ihr mit diesem Text ein Denkmal, denn ich liebe sie.
Heute ist Ihr Ehrentag, »Muttertag«. In Gedanken bringe ich ihr einen Strauß bunter Blumen.
Längst schloss sie ihre Augen zur ewigen Ruh´.Vielleicht schaut sie mir von irgendwoher zu, wer weiß, wer weiß...
 
Ich wünsche allen lieben Müttern auf dieser Welt einen recht frohen und glücklichen Muttertag. Und allen Töchtern und Söhnen auf dieser Welt wünsche ich eine schöne Zeit mit der lieben Mutter.

Liebe Grüße Benno

Ein Foto von mir und meiner Mutter aus glücklicheren Tagen
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
16.591
Christiane Bienemann aus Kleve | 13.05.2018 | 13:18  
52
Benno Wienands aus Kleve | 13.05.2018 | 13:37  
16.591
Christiane Bienemann aus Kleve | 13.05.2018 | 22:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.