KARNEVALISTISCHE HÖHEPUNKTE

Präsidenten Oliver Dahlhaus (RKV), Igor Scholz (Prinzengarde)
  • Präsidenten Oliver Dahlhaus (RKV), Igor Scholz (Prinzengarde)
  • Foto: Arne Kiesewalter
  • hochgeladen von Benno Schollmeyer

Am 11.2. startet wieder die große Gemeinschafts-Prunksitzung der Prinzengarde Langenfeld und des Richrather Karnevals-Vereins in der Richrather Schützenhalle. Die Türen öffnen sich um 18.45 Uhr, das Programm beginnt um 19.45 Uhr. Gleich am Anfang werden BRINGS die Narren in Stimmung bringen. Wer kennt nicht ihre Riesenerfolge"Su lang mer noch am lääwe sin" oder "Superjeile Zick"? Zum Schluß des Programms wird das REITERCORPS "Jan von Werth" erwartet, welches mit drei Bussen aus Köln anreisen wird. Dazwischen werden weitere Kapazitäten des Kölschen Fasteleer nach Langenfeld kommen. Die KLÜNGELKÖPP werden da sein mit ihrem temporeichen Programm, dargeboten im Outfit der 20er Jahre. ET RUMPELSTILZCHE, seit über 25 Jahren im Kölner Karneval unterwegs, wird wieder seinen Weg nach Langenfeld finden und den neuesten Tratsch aus dem Märchenwald mitbringen. Die KÖLNER RATSBLÄSER, WICKY JUNGGEBURTH und weitere namhafte Künstler werden erwartet. Auch das LANGENFELDER PRINZENPAAR wird mit großem Gefolge da sein.
Einer der beiden jungen Präsidenten der veranstaltenden Vereine wird auf dieser großen Prunksitzung sein karnevalistisches Debüt abgeben. Wer dabei ist, wird aus erster Hand erfahren, ob es Igor Scholz von der Prinzengarde oder Oliver Dahlhaus vom RKV sein wird. Auch wenn nur einer die Sitzung von der Bühne aus leiten wird, sind beide schon jetzt mächtig aufgeregt.
Karten sind noch bei Stefan Klose (Tel.: 02173 - 209 444 oder 02173 - 269 1937) zu bestellen. Die Karten der Prunksitzung kosten 25€.

Autor:

Benno Schollmeyer aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen