200 Kinder-Wünsche können - Montag, 29. November, bis Dienstag, 14. Dezember - in der LVR-Fachklinik "gepflückt" werden
Kinderschutzbund sucht Wunscherfüller

Die vom Kinderschutzbund Langenfeld erfragte Wünsche von 200 Kindern können auch in diesem Jahr - ab Montag, 29. November, bis Dienstag, 14. Dezember, im Foyer des Verwaltungsgebäudes (Haus 62) der LVR-Fachklinik gepflückt und erfüllt werden.
  • Die vom Kinderschutzbund Langenfeld erfragte Wünsche von 200 Kindern können auch in diesem Jahr - ab Montag, 29. November, bis Dienstag, 14. Dezember, im Foyer des Verwaltungsgebäudes (Haus 62) der LVR-Fachklinik gepflückt und erfüllt werden.
  • Foto: Archiv-Foto zur Verfügung gestellt von: Kinderschutzbund Langenfeld
  • hochgeladen von Helena Pieper

Die vom Kinderschutzbund Langenfeld erfragte Wünsche von 200 Kindern können auch in diesem Jahr - ab Montag, 29. November, bis Dienstag, 14. Dezember, im Foyer des Verwaltungsgebäudes (Haus 62) der LVR-Fachklinik gepflückt und erfüllt werden.

In diesem Jahr gibt es einen leicht geänderten Ablauf. Um einen Wunsch zu erfüllen, nehmen die Wunscherfüller eine Karte vom Weihnachtsbaum und registrieren sich bitte mit ihrem Namen bei der Telefonzentrale (Flachbau an der Einfahrt zum Gelände). So behalten die Verantwortlichen den Überblick, welche Wünsche erfüllt werden. Kein Kind soll schließlich leer ausgehen.

Anonymisierte Kinder-Wünsche

Die Wunschzettel, die am Baum befestigt sind, wurden zum Schutz der Kinder und Familien anonymisiert. Es sind Wünsche, die einen Wert von bis zu 20 Euro haben - mal weniger, mal ein wenig mehr.

Damit die Geschenke rechtzeitig zu Weihnachten vom Kinderschutzbund an die Familien verteilt werden können, bittet die Klinik, die eingepackten Geschenke spätestens bis Dienstag, 14. Dezember, 13 Uhr bei der Telefonzentrale mit der nummerierten Karte abzugeben; ohne die Karte wäre das Geschenk nicht zuzuordnen.

Öffnungszeiten - Verwaltungsgebäude

Die Öffnungszeiten des Gebäudes sind Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr und Freitag von 7.30 bis 13 Uhr.

Im Haus sind die regulären Abstands- und Hygieneregelungen sowie die Maskenpflicht zu beachten. Die Klinik bittet um Verständnis, dass die Möglichkeit, Geld zu geben und die Geschenke durch die Klinik besorgen zu lassen, nicht besteht.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen