LVR-Klinik

Beiträge zum Thema LVR-Klinik

Politik
23 Bilder

Klinikwald Bedburg-Hau
Waldspaziergang - Insektensterben 2.0 – Wald zu Bauland

Bild  1 Uedemer Straße Bild  2 Am Kreisverkehr/Zum Gutshof Bild  3 Weg parallel zur Uedemer Str. Richtung Nord Bild  4 Weg parallel zur Uedemer Str. Richtung West Bild  5 Weg parallel zur Uedemer Str. Richtung Süd Bild  6 "Artoll" Nördl. Rundweg/zur Mulde Richtung Nord Bild  7 Haus 4 und 5 Richtung Nord/Ost Bild  8 hinter der Pflegersiedlung Horionstraße Bild  9 bei Haus 4 Richtung Ost Bild 10 Nördl. Rundweg Richtung Horionstraße Bild 11 Nördl. Rundweg Richtung Hauptverwaltung Bild...

  • Bedburg-Hau
  • 01.11.19
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft
In der Allee zur ehemaligen LVR-Klinik wurden mehrere Ahornbäume abgerissen. 
Foto: Henschke

In der Walpurgisnacht wurden in Heidhausen neugepflanzte Ahornbäume ausgerissen
Wo rohe Kräfte…

Da hatte wohl jemand den schönen alten Brauch des Maibaums falsch „interpretiert“. In der Walpurgisnacht ging es rund. Und zwar nicht nur auf dem Blocksberg, sondern auch im beschaulichen Heidhausen. Die Stadt war heftig gescholten worden, als sie die kleine Baumallee zur ehemaligen LVR-Klinik niederlegen ließ. Immerhin wurde einiges später wieder Ersatz gesetzt. Junge Ahornbäume, die zum Schutz noch einen Kalkanstrich bekamen. Wirkten sie so vielleicht fürs ungeübte Auge wie die für ihre...

  • Essen-Werden
  • 02.05.19
Kultur
Startschuss für die Sanierung der Kirche deLVR-Klinik: Auf dem Foto (v.l.n.r.): Pfarrer Winfried Schwarzer (Klinikseelsorger), Arnd Wöhler (Förderverein), Holger Höhmann (Vorstandsvorsitzender LVR-Klinik Langenfeld), Kerstin Gierse (Architektin), Robert Hessel (Leitung Technik LVR-Klinik Langenfeld), Rolf-Dieter Gassen (Vorsitzender Förderverein) und Ralf Mertin (Leitung Wirtschaftsabteilung LVR-Klinik Langenfeld) vor der eingerüsteten Klinik-Kirche.

Die Gerüstarbeiten an der Simultankirche sind fertiggestellt
Sanierung der Kirche der LVR-Klinik hat begonnen

Die 1900 erbaute Kirche auf dem Gelände der LVR-Klinik Langenfeld kann unter anderem dank großzügiger Spenden und dem Denkmalförderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen aufwendig saniert werden. Voraussichtlich im Sommer 2020 soll sie ihre Pforten wieder öffnen und dann nicht nur für Gottesdienste genutzt werden. Spendensammlung Für die Instandsetzung der in die Jahre gekommenen Klinik-Kirche hat der Verein zur Förderung der Rheinischen Kliniken Langenfeld e.V. im Jahre 2014 mit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.03.19
Politik
Haus 32

Bedburg-Hau LVR-Klinik: Veränderungssperre wird aufgehoben

Für ein Bauvorhaben, eine Nutzungsänderung des Hauses 32 (zur Mulde 2) wird die Veränderungssperre für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes Hau Nr. 26 - Rheinische Kliniken aufgehoben. (Vorlage für die nächste Ratssitzung am 31. Jan.) Der Antragsteller, LVR-Klinik Bedburg-Hau, wird das Haus umbauen/sanieren für die spätere Nutzung einer offenen Wohngruppe der Forensik. Die Veränderungssperre wurde 2016 für 2 Jahre beschlossen und 2018 um ein Jahr verlängert. Sie dient zur Sicherung der...

  • Bedburg-Hau
  • 18.01.19
  •  2
  •  1
Kultur
Vorstände der Fördervereine

GOSTINYN Spende an den Förderverein der LVR Klinik

Pressemitteilung Förderverein Gostynin e.V. löst sich auf und spendet das Vereinsvermögen an den Verein zur Förderung der Rheinischen Kliniken Langenfeld e.V. Langenfeld. Der Förderverein Gostynin e.V. hat sich im Frühjahr 2018 aufgelöst und einstimmig beschlossen, dass Vereinsvermögen von 6.076,39 Euro dem Verein zur Förderung der Rheinischen Kliniken Langenfeld e.V. zu spenden. Die Spende ist zweckgebunden für den Ausbau der freundschaftlichen Beziehungen und Kooperationen, die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.07.18
Überregionales
Meterhohe Flammen auf dem Gärtnereigelände der Rheinischen Kliniken

Meterhohe Flammen: Brand auf dem Gärtnereigelände der LVR-Klinik

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am späten Freitagabend (06.07.2018) gegen 22:41 Uhr zu einem Brand auf dem Gärtnereigelände der Rheinischen Kliniken an der Uedemer Straße in Schneppenbaum. Hier brannte eine größere Menge von Grün- und Gartenabfällen. Passanten bemerkten meterhohe und weit sichtbare Flammen und alarmierten die Feuerwehr. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte erfolgte die Brandbekämpfung mit mehreren C-Rohren über die Löschfahrzeuge. Zeitgleich wurde von der Uedemer Straße...

  • Bedburg-Hau
  • 07.07.18
Kultur
Beim Schlussapplaus
7 Bilder

Mitten ins Herz gespielt: Crischa Ohler und Sjef van der Linden vom Theater mini-art in Ännes letzter Reise

Es soll ja immer noch Leute geben, die bislang noch keine Aufführung im Theater mini-art auf dem LVR-Gelände in Hau besucht haben. Was soll ich sagen - bis gestern Abend gehörte ich auch dazu! Und wie ich ebenfalls im Gespräch mit den beiden Schauspielern erfahren konnte, werden die Schulvorstellungen, die die beiden extra anbieten, nicht etwa von den Schulen im Kreis Kleve gut angenommen. Nein, es kommen interessierte Schüler und Lehrer zum Beispiel aus Düsseldorf. Aber... ich zäume das Pferd...

  • Bedburg-Hau
  • 04.03.18
  •  6
  •  15
Kultur
265 Bilder

Massive Beat Rockt das Gesellschaftshaus

Zum Jahresabschlußkonzert hat sich Massive Beat am 05.11.2016 das Gesellschafthaus der LVR-Klinik in Bedburg-Hau ausgesucht. Unter dem Motto "Das große 90er Konzert" wurde 500 Gästen den ganzen Abend eingeheizt. Eine tolle Zahl, vor allem, wenn man bedenkt, dass 2€ pro Karte an das Hospital Haus Brücke Friedel in Geldern Walbeck gespendet werden. Den Anfang machte die Gocher Newcommer Band QWERTY, Sechs Mädels, die mit eindrucksvollen Stimmen, ihren ersten "großen" Auftritt hervorragend...

  • Bedburg-Hau
  • 07.11.16
  •  1
Überregionales

Feuer in der LVR-Klinik

Am 27. Oktober wurde die Feuerwehr Langenfeld gegen 22:50 Uhr zu einem Brandereignis in die LVR Klinik in Langenfeld alarmiert. Dort hat aus noch ungeklärter Ursache im Sanitärbereich ein Papierhandtuchspender gebrannt. Starker Rauch im Patientenbereich Im Rahmen der Erkundung durch den Angriffstrupp wurde dann festgestellt, dass das Feuer zwar zwischenzeitlich von dem Personal mittels Pulverlöscher gelöscht werden konnte, es aber zu eine starken Verrauchung in einem Patientenbereich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.10.16
Überregionales

Erfahrungsbericht des Ombudsmannes der LVR Klinik

In einer öffentlichen Sitzung des Krankenhausausschusses 2 der Landschaftsversammlung gab der Ombudsmann der LVR Klinik Langenfeld Rolf D. Gassen seinen Erfahrungsbericht für die Jahre 2015/2016 ab. In der LVR Klinik Langenfeld werden pro Jahr mehr als 6000 Menschen behandelt. Psychische Erkrankungen sind inzwischen eine Volkskrankheit. Gassen ist auch zuständig für ca. 180 forensische Patienten, die sich im Maßregelvollzug befinden, um therapiert zu werden. Der Ombudsmann versteht sich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.10.16
Überregionales
Die neuen Praxisanleiterinnen und -leiter der LVR-Klinik Bedburg-Hau in alphabetischer Reihenfolge: Julia Averbeck, Mariska Graf, Anika Heien, Vera Heimings, Kerstin Karrenbauer, Jennifer Klösters, Andreas Lamers, Florian Michels, Julia Mohn, Britta Pauly, Stefan Peters, Kristina Pscheidl, Jessica Schoofs, Jennifer Tilders, Marcell van Hoof, Madeleine Werschnik.

Fortbildung erfolgreich abgeschlossen

Bedburg-Hau. Zwölf Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und 4 Gesundheits- und Krankenpfleger haben mit Bravour die Weiterbildung Praxisanleiter/in für Pflegefachberufe an der LVR Klinik Bedburg-Hau abgeschlossen. Nach einer halbjährigen Weiterbildung, gegliedert in 200 Stunden theoretischer Unterricht und 40 Stunden fachpraktischer Unterricht, arbeiten die neuen Spezialisten im Pflege- und Erziehungsdienst der LVR Klinik Bedburg-Hau und begleiten neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie...

  • Bedburg-Hau
  • 12.09.16
LK-Gemeinschaft
Im Kampf für das Gute: Mandalorianer, die Sith, die Königin von Naboo, Darth Vader, Jedi-Ritter und TIE-Pilot finden für einen Tag Frieden zusammen.
2 Bilder

5 Episode

Zwischen Riesenseifenblasen und Star-Wars-Kämpfern fand das Klinikfest des LVR-Klinikums Essen statt. Anstelle von Diagnostik und Therapie gab es ganz viel Spaß, Sonne und gute Laune. Patienten, Eltern, Mitarbeiter und deren Kindern genossen zum fünften Mal in Folge bei wundervollen Wetter das Sommerfest des LVR-Klinikums an der Wickenburgstraße 21. Auch die Senioren aus der nachbarschaftlichen Residenz nahmen teil. Die Kids und Jugendlichen waren an Mal- und Basteltischen beschäftigt,...

  • Essen-West
  • 09.09.16
Überregionales
Interessiert verfolgten die Anwesenden die Infoveranstaltung. Besonders schön: auch einige Flüchtlinge waren dabei.
5 Bilder

Noch mehr erreichen - das möchte „Runder Tisch Werden“ – weitere Helfer werden dringend benötigt

Zu einer Informations- und Motivationsveranstaltung luden die Mitglieder des „Runder Tisch Werden“ – ja genau, „Runder Tisch Werden“ und nicht mehr Volkswald, - alle Interessenten des Stadtteils ein. Was wurde in Sachen Flüchtlingshilfe bis jetzt erreicht, wo wird in Zukunft noch Hilfe benötigt? Diese und viele weitere Fragen galt es in der Kirche Christi-Himmelfahrt zu beantworten. Auch Sozialdezernent Peter Renzel war vor Ort und berichtete über die aktuelle Lage. Es kamen viele...

  • Essen-Werden
  • 08.09.16
Überregionales
Das Ausbildungsjahr hat auch  in der LVR-Klinik Bedburg-Hau begonnen: Stephan Lahr (Kaufmännischer Direktor, li. ) begrüßte gemeinsam mit  Jürgen Reintjes (stellvertretender Personalleiter, re.) die Auszubildenden, v.li., Lara Ziebarth (Verwaltungsfachangestellte), Kevin Ukley (Informatik-kaufmann), Daniel Peerenboom (Verwaltungsfach-angestellter), Pia Schwarzkopf (Verwaltungsfach-angestellte), Dilara Topal (Bauzeichnerin), Maren Kohn, (Med. Fachangestellte)

LVR-Klinik: Das Ausbildungsjahr hat begonnen

Bedburg-Hau. An der LVR-Klinik Bedburg-Hau haben im August sechs Auszubildende ihren Dienst angetreten. Die neuen Auszubildenden werden in den Berufen Verwaltungsfachangestellte/-r, Informatikkauffrau/-kaufmann, Medizinische/-r Fachangestellte/-r und Bauzeichner/-in ausgebildet. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder einigen jungen Leuten eine qualifizierte Ausbildung bei einem der größten Arbeitgeber in der Region anbieten können und somit einen Beitrag zur beruflichen...

  • Bedburg-Hau
  • 01.08.16
  •  1
Überregionales

Streit in Flüchtlingsunterkunft eskalierte - Richterin erließ Haftbefehl wegen Mordes

Staatsanwaltschaft und Polizei gaben zum eskalierten Streit in der Flüchtlingsunterkunft auf dem Gelände der ehemaligen LVR-Klinik folgende Pressemitteilung heraus: "E-Heidhausen: Donnerstagnachmittag (23. Juni) eskalierte ein Streit in einer Flüchtlingsunterkunft im Essener Stadtteil Heidhausen. Gegen 17.30 Uhr gerieten in dem Gebäude an der Barkhovenallee zwei Bewohner verbal aneinander. Während des Streitgesprächs verletzte der 14-Jährige den 23-Jährigen mit einem Messer schwer. Der...

  • Essen-Werden
  • 27.06.16
Politik

Skandal um umfangreiche Fällungen gesunder Bäume an der Barkhovenallee

- BAL fordert umfassende Aufklärung - Die BAL - Bürgerlich Alternative Liste - fordert von der Stadtverwaltung die umfassende Aufklärung über die Fällung von 31 Bäumen an der Barkhovenallee im Februar 2016. Angeblich handelte es sich nach Angaben der Stadt (Grün und Gruga) im Februar um Gefahrenbäume bzw. erkrankte Bäume. Nach Recherchen des Heidhauser Rechtsanwaltes Dr. Frank Roeser, der ein Gutachten zum Zustand der Bäume sowie der Bedeutung der gefällten Allee im Landschaftsbild eingeholt...

  • Essen-Werden
  • 03.06.16
Überregionales
Die drei Studierenden aus den USA lassen sich im Musikraum vom Leiter der Kreativtherapie an der LVR-Klinik Bedburg-Hau, Patric Driessen, und der Musiktherapeutin, Lenelies Dörrenbach, inspirieren.

Musik ist Therapie - Studierende aus den USA in der LVR-Klinik zu Gast

Bedburg-Hau. Zum zweiten Mal sind Musiktherapiestudenten aus den USA unter der Leitung von Dr. Dough Keith für eine Woche zu Gast an der LVR-Klinik Bedburg-Hau. Katie Lyle, Connor Dugosh und Jillian Wallace sind die drei Studierenden, die derzeit in der Abteilung Kreativtherapie der Klinik hospitieren. Die Studenten der Georgia College State University in Milledgeville (Kreisstadt von Baldwin County im US-Staat Georgia) haben sich zunächst in Heidelberg über den Studiengang der...

  • Bedburg-Hau
  • 31.05.16
Überregionales
Der große Abschlusstanz mit Ullrich Indersmitten war eines der Highlights beim letzten Sommerfest im Löwental.
Foto: Henschke

Werden hilft weiter

Das Große Treffen des Flüchtlingshilfe-Vereins in den Domstuben Auf dem großen Treffen von „Werden hilft“ wurde überdeutlich, dass in Sachen Zuwanderung noch längst nicht das Ende erreicht ist und sich bei einigen Flüchtlingshelfern die Anfangseuphorie verflüchtigt hat. Diejenigen, die immer noch aufopferungsvoll für Menschen da sind, die in Not nach Deutschland kamen, sind weniger geworden. Aber umso engagierter. Vorsitzender Stefan Dohrmann konnte aus den vielen Arbeitskreisen...

  • Essen-Werden
  • 12.05.16
  •  1
Ratgeber
Bei den Maltesern lernten die Mädchen Erste Hilfe. Foto: de Clerque
2 Bilder

Tricks aus dem Berufsalltag

Ananassaft als Medizin? Dass der Fruchtsaft entsprechende Wirkung hat, diese Erkenntnis hat Marlon (14) vom Konrad-Adenauer-Gymnasium beim Boys Day in der LVR-Klinik besonders überrascht. Marlon war einer von acht Jungs im Alter zwischen 13 und 15, die sich am Donnerstag die Gesundheits- und Krankenpflegeschule ansahen und erste Unterweisungen rund um die Pflege erhielten. Der Girls bzw. Boys Day dient dazu, Mädchen bzw. Jungen Einblicke in Berufe zu geben, in denen ihr Geschlecht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.04.16
Überregionales
Über ihre Hauptabschlüsse können sich vier Patienten der Wohngruppe Haus Schmelenheide gemeinsam mit ihrer Lehrerin, Gudrun Hütten, der Sozialpädagogin, Birgit Scholl, und dem Oberarzt, Alexander Simon, freuen.

Geschafft: Der Hauptschulabschluss war eine besondere Herausforderung

Bedburg-Hau. In Haus Schmelenheide wurde gemeinsam mit der VHS Kleve vom Team und Dr. Pantelatos ein eigens eingerichteter Lehrgang für eine Gruppe Erwachsener installiert, um die Teilnehmer wieder an Schulleben und kontinuierliche Schularbeit zu gewöhnen. Der Lehrgang bot die Möglichkeit, sich im geschützten Raum der Station den Anforderungen eines geordneten Schulalltags zu stellen. Die Teilnehmer konnten Bescheinigungen erwerben zum Nachweis angemessenen Schulwissens, bis hin zum...

  • Bedburg-Hau
  • 07.04.16
  •  1
Ratgeber
Dr. Christoph Baumsteiger, Chefarzt der Neurologie, Föhrenbachklinik, Bedburg-Hau.

Im Notfall wähle die 112

Kleverland. Seit dem Jahr 2009 wird der Europäische Tag des Notrufes 112 aufgrund der im Datum enthaltenen Notrufnummer am 11. Februar begangenen. Damit sollen die europaweite kostenfreie Notrufnummer bekannter und ihre Vorteile herausgestellt werden. Nach wie vor kennen lediglich 22 Prozent der Bevölkerung im EU-Durchschnitt diese wichtige europaweit geltende Nummer. Die 112 sollte aber jedem Bürger in Deutschland bekannt sein, nicht nur fürs Reisen in die EU-Mitgliedstaaten sondern auch...

  • Kleve
  • 11.02.16
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Keine Frage: Tulpensonntagsprinzessin Laura I. feierte mit ihrer Garde im Café Casablanca der LVR-Klinik mit den Rehapatienten Karneval.

Rehapatienten feierten mit einem dreifach kräftigen "Helau"

Bedburg-Hau. Auch in diesem Jahr ging es wieder fröhlich zu beim Möhneball der Abteilung Sozialen Rehabilitation der LVR-Klinik Bedburg-Hau. Mit Begeisterung feierten die Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zahlreiche Gäste die Traditionsveranstaltung im Café Casablanca. Das bunt geschmückte Café hatte sich in eine Karnevalshochburg der besonderen Art verwandelt und schon vor 11.11 Uhr wurden hier die ersten „Karnevalsraketen“ gezündet. Kein Wunder, denn...

  • Bedburg-Hau
  • 09.02.16
  •  3
Politik
Gedenken am Mahnmal für die Opfer der LVR-Klinik in Bedburg-Hau: Klinikdirektor Stephan Lahr(li) und Bürgermeister Peter Driessen legten einen Kranz nieder.

27. Januar: Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Der ehemalige Bundespräsident, Roman Herzog, regte an, am 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken. An diesem Tag wurde vor 71 Jahren das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau von der russischen Armee befreit. Die Gestaltung des Tages und des Gedenkens obliegt den Städten und Gemeinden. In Bedburg-Hau ist seit langem Usus, am Mahnmal der LVR-Klinik auch an die Opfer zu erinnern, die von den Nazis als "lebensunwertes" Leben deklariert, die deportiert und in den sicheren Tod...

  • Bedburg-Hau
  • 27.01.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.