Lünen - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Volle Halle beim Lüner SV Judo
2 Bilder

Westdeutsche Einzelmeisterschaft beim Lüner SV Judo
U21-Judoka kämpfen in Lünen um DM-Qualifikation

Hochkarätigen Kampfsport gab es am vergangenen Sonntag in der Turnhalle an der Dammwiese zu sehen: Der Lüner SV Judo war erneut Ausrichter der Offenen Westdeutschen Einzelmeisterschaft der Altersklasse U21, auf der die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft (7. und 8. März) in Frankfurt/Oder ausgekämpft wurde. Insgesamt gingen 50 Frauen und 92 Männer auf drei Matten an den Start. Die volle Tribüne sowie die anwesenden Trainer sorgten mit ihren Anfeuerungsrufen für eine schöne Atmosphäre....

  • Lünen
  • 10.02.20

Strafen für FC Brambauer und Preußen

Lünen. (Jan-) Ordnungsgelder müssen die Fußballer des FC Brambauer 12 und des SV Preußen 07 an den Kreis zahlen. Bei den Oldies sind dies 100 Euro, will sie nicht zur Lüner Hallen-Meisterschaft antraten. Der VfB 08 Lünen ist mit 75 Euro dabei, weil er während der Pflichtspielzeit seine B-Juniorinnen, die JSG VfB /Preußen, vom Spielbetrieb zurückzog.

  • Lünen
  • 10.02.20

LSV-Jugend: Punkte vom Winde verweht

Lünen. Mit dem Nahen des Sturmes Sabine wehten den Nachwuchs-Fußballer auch alle erhofften Punkte in der Meisterschaft weg. In der B-Liga verlor die E (Platz 8) gegen den SV Berghofen II (Platz 6) mit 4:8. Zur Pause hielt das Team um Trainer Christian Schwarz noch ein 3:3. Die B-Junioreninnen (A-Liga) um Coach Alfred „Rocky“ Fiege verloren als Fünfter gegen den Zweiten SC Dorstfeld knapp mit 1:2. Alle Tore fielen innerhalb von vier Minuten in der zweiten Halbzeit. Dabei brachte Sema Nur...

  • Lünen
  • 10.02.20

Sturm Sabine stoppt den guten Lauf des LSV - Spiel gegen Sinsen abgesetzt

Von Bernd Janning Lünen. Von der Oberliga bis zur Kreisklasse setzte der Verband alle für Sonntagnachmittag angesetzten Spiele ab. Der Orkan Sabine stürmte über Westfalen. Damit fiel auch das Heimspiel des Westfalenligisten Lüner SV im Stadion Kampfbahn Schwansbell aus. „Wir hätten gern gespielt. Ich hatte ein gutes Gefühl. Wir hatten durch die Erfolge in der Vorbereitung und im Pokal einen guten Lauf. Aber gegen eine generelle Absage des Verbandes ist man als Verein machtlos“, mussten...

  • Lünen
  • 10.02.20

Zottl und Woller mit Lippstadt ohne Glück - Hermes trifft zum RWO-Sieg

Lünen. (Jan-) In der Fußball-Regionalliga West verlor der SV Lippstadt sein Heimspiel gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach mit 0:2. Der vom Lüner SV nach Lippstadt gewechselte Torjäger Johannes Zottl kam dabei zu seinen ersten 44 Einsatzminuten. Während er für den LSV bis zur Winterpause 15 Mal traf, blieb er bei seinem neuen Klub ohne Erfolg. Hinter Chefcoach Felix Bechthold ist bei den Ostwestfalen Marc Woller Co. Woller war zu Beginn dieser Saison kurz Trainer des Lüner SV. Lippstadt...

  • Lünen
  • 10.02.20

LSV-Oldies laden zum 7. Extra-Cup

Von Bernd Janning Lünen. Natürlich leisten auch die Altherren-Fußballer des Lüner SV ihren Beitrag zur Feier des 75jährigen Bestehens des Vereins. Sie richten am Samstag, 13. Juni ihr Kleinfeld-Turnier um den 7. Extra-Cup aus. Bisher gingen die Rot-Weißen immer als Sieger vom Platz. Zuletzt schlugen sie im Finale den TSC Hamm mit dem Ex-LSV-Ober- und Verbandsliga-Spieler Erdal Aküyz mit 1:0. Dritter wurde Bad Neuenahr, das sich mit mit 3:2 knapp gegen den VfB 08 Lünen durchsetzte. Tafil ...

  • Lünen
  • 10.02.20

LSV mit zwei Siegen wieder im Pokal-Finale

Lünen. (Jan-) Zwei Siege trennen die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV noch vom erneuten Einzug in das Pokalfinale des Kreises Dortmund. Im Viertelfinale müssen sie zwischen dem 1. und 31. März beim Landesliga-Zweiten TuS Bövinghausen antreten. Gewinnen sie dieses Spiel, treffen sie im Halbfinale auf den Sieger der Begegnung Westfalenligist FC Brünninghausen gegen Oberligist ASC Dortmund. Wir auch da gewonnen, heißt der Gegner im Finale der Sieger aus SF Brackel gegen Bezirksligist Türkspor...

  • Lünen
  • 06.02.20
Die LSV-Juniorinnen in ihrer vom Lüner Frauen-Netzwerk gestifteten Spielkleidung. Foto Janning

Auch LSV-Frauen schießen Tore wie am Fließband

Lünen. (Jan-) Tore wie am Fließband, das scheint bei den Fußballern des Lüner SV zum neuen Hobby zu werden. Die Westfalenliga-Senioren zogen jetzt mit einem 8:2 beim A-Ligisten FC Hellweg Lütgendortmund in die 6. Rundes des Kreis-Pokals Dortmund ein, sind damit schon unter den letzten acht besten Teams. Noch besser lief es in einem Vorbereitungsspiel der B-Juniorinnen, frisch gebackener Vize bei der Lüner Hallen-Stadtmeisterschaft. Sie gewannen beim VfB Hüls sogar mit 8:1. Für das...

  • Lünen
  • 05.02.20

Spitzen-Kampfsport am Sonntag, dem 9.2. in Lünen!
Westdeutsche Judo-Einzelmeisterschaften der U 21 Frauen und Männer in Lünen!

Die Judoka des Lüner SV tragen am Sonntag, dem 9.2. die Westdeutsche Einzelmeisterschaft der U 21 Frauen und Männer aus. Die Veranstaltung findet in der Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese 10 in Lünen-Süd statt. Für dieses Turnier sind viele Teilnehmer aus 54 Nordrhein-Westfälischen Vereinen gemeldet, die auf drei Matten kämpfen werden. Wer also Spitzen-Kampfsport sehen will, sollte sich die Meisterschaft nicht entgehen lassen! Die Kämpfe beginnen um ca. 10 Uhr. Der Lüner...

  • Lünen
  • 05.02.20
Foto:  RadoArt-Media
4 Bilder

LSV schießt im Pokal Hellweg 8:2 ab

Von Bernd Janning Lünen. Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht - der LSV hat seine Pokal-Aufgabe gut gemacht. Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 8:2 beim A-Ligisten FC Hellweg Lütgendortmund zogen die Rot-Weißen in die 6. Runde auf Kreisebene ein. Dort treffen sie (1. - 31 3.) auf den Landesliga-Zweiten TuS Bövinghausen, der den Bezirksliga-Dritten Germania Dortmund mit 5:3 bezwang. Eine Aufgabe, die sicher schwerer wird, als die vom Dienstagabend. LSV-Trainer...

  • Lünen
  • 05.02.20
Eine Szene aus dem Test Lüner SV gegen SW Esssen. Foto RadoArt-Media

Lüner SV gegen TuS Sinsen bestens gerüstet

Lünen. Endlich! Die fast zweimonatige Winterpause der Fußballer ist vorbei. Westfalenligist Lüner SV sieht sich für das erste Punktspiel im neuen Jahr gut gerüstet. Er empfängt am Sonntag (9. 2. 20) in seinem Stadion Kampfbahn Schwansbell den TuS Sinsen aus Marl. Die Lüner Löwen wollen die Hinrunde mit Pleiten, Pech und Pannen vergessen machen, ihre Punktzahl, bisher sind es magere 13, verbessern und den13. Platz verlassen. Sinsen steht mit 19 Punkten und Rang 11 etwa besser da, legte...

  • Lünen
  • 05.02.20
  •  1
2 Bilder

Cappenberger See 1a
Aquafitness -Männer seit 15 Jahren aktiv

Am 01.02.2005 startete der Schwimmverein Lünen 08 mit seinen Aqua-Kursen für Männer. Heute, nach 15 Jahren  sind in dem Kurs 21 Teilnehmer, wobei gut die Hälfte von  Anfang an dabei sind. Bei einem gemeinsamen Jubiläums-Treffen im Lippebad wurde von Kursleiter Michael Harder eine kurze Rückschau gehalten. Alle Teilnehmer waren sich einig, die nächsten Jahre ( mindestens 15) noch weiter dabei zu bleiben.

  • Lünen
  • 04.02.20
3 Bilder

F-Jugend-Kicker trotzen beim LSV und Regen

Lünen. (Jan-) Die Fußballer des Lüner SV richteten in ihrem Stadion Kampfbahn Schwansbell am Samstag ein F-1-Jugend-Turnier aus. Daran Westfalia Wethmar, BV Brambauer, SV Preußen 07 du der Lüner SV als Gastgeber teil. Dieser Wettbewerb war auch eine Vorbereitung auf die anstehende Finalrunde. Das Turnier kam trotz des Wetters mit Regen und Wind super bei allen Mannschaften an. In der Pause konnten sich die Kinder in den vorgeheizten Kabinen aufwärmen. Das kam bei der Wetterlage natürlich...

  • Lünen
  • 04.02.20

LSV muss auf Sodingen aufpassen

Lünen. (Jan-) Weiter in Abstiegsgefahr ist in der 3. Fußball-Bundesliga der SC Preußen Münster. Im Duell der beiden Gründungsmitglieder der Bundesliga verlor er sein Heimspiel gegen den MSV Duisburg mit 1:4. Nicht bei den Preußen im Aufgebot war der Borker Jungstürmer Joel Grodowski. Auch beim Spitzenreiter der Regionalliga, Rödinghausen, fehlte beim 2:0 in RW Essen mit dem Lüner Felix Backszat beim Sieger ein heimischer Akteur. Es trafen Simon Engelmann und Björn Schlottke. Neunter ist...

  • Lünen
  • 04.02.20
Das Bild stammt aus dem 2:1-Test über ETW Schwarz-Weiß Essen und zeigte Robin Fechner und vom LSV Noel Lahr, Felix Rudolf und Torwart Michel Josch. Lahr, der Lünen mit 1.0 in Führung brachte, und Rudolf verlängerten inzwischen bei den Rot-Weißen. Foto RadoArt-Media

LSV heute im Pokal als Favorit in Hellweg

Von Bernd Janning Lünen. In der 5. Runde des Pokals des Fußball-Kreises Dortmund tritt Westfalenligist Lüner SV am heutigen Dienstag (4. 2., 19 Uhr) als klarer Favorit beim A-Ligisten FC Hellweg Lütgendortmund an. Auch wenn es bei den Rot-Weißen um Trainer Christian Hampel gerade im Torwart-Bereich Probleme gibt, wäre ein Ausscheiden eine riesige Überraschung. Schlussmann Daniel Dreesen ist, wie Feldspieler Ali Bozlar, seit der Dortmunder Hallenmeisterschaft noch gesperrt. In...

  • Lünen
  • 04.02.20
Lavinia Stöver (rechts) fährt zur Westdeutschen Meisterschaft nach Dormagen.
2 Bilder

1. JJJC Judoka kämpften bei den Bezirksmeisterschaften
Stöver und Debelius sichern Ticket zur Westdeutschen

Bei ihrer ersten Bezirksmeisterschaft in den neuen Altersklassen konnten drei junge Judoka des 1.JJJC Lünen einige Erfahrungen sammeln. Morgens starteten in der Altersklasse U15 zunächst Lavinia Stöver und Lisa Klinke. Lisa hatte in der stark besetzten Gewichtsklasse -44kg zu kämpfen. Im ersten Kampf trat sie gegen eine starke Kaderathletin an, die sie mit einer Wurftechnik überraschte. Der darauf folgende Kampf verlief etwas besser für die frisch gebackene U15-Kämpferin, allerdings konnte sie...

  • Lünen
  • 04.02.20
3 Bilder

Kevin Werchau vom Lüner SV Judo Bezirksmeister U 18, Samuel Kirschbaum Vize-Bezirksmeister U 15
1 x Gold und 1 x Silber für Lüner SV Judo Nachwuchs bei Bezirks-Einzelmeisterschaften

Bezirks-Einzelmeisterschaften der U 15 und U 18 erfolgreich für LSV- Judo-Nachwuchs Mit fünf Judoka startete der Nachwuchs des Lüner SV bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften der U 15 und U 18. Dabei gab es einmal Gold und einmal Silber! Überragend kämpfte Kevin Werchau in der Altersklasse U 18 bis 55 kg: Er wurde Bezirksmeister. Der LSVer gewann zunächst mit einem ko-soto-gari nach fünfzehn Sekunden. Anschließend unterlag er nach harter Gegenwehr gegen einen Bochumer. Mit einem weiteren...

  • Lünen
  • 03.02.20

LSV besiegt zum Testende Oberligist SW Essen verdient 2:1

Von Bernd Janning Fußball-Vorbereitung Lüner SV - ETB SW Essen 2:1 (0:0) - Hut ab! Fußball-Westfalenligist Lüner SV verlor keines seiner vier Vorbereitungsspiele. 1:1 bei Oberligist Ennepetal, 1:1 gegen Klassenkonkurrent Neheim, 5:3 über Landesligist Hombruch und jetzt am heutigen Sonntag im kurzfristig angesetzten Spiel gegen den einstigen 2.-Ligisten und heutigen Oberligisten Niederrhein, ETB Schwarz-Weiß Essen verdient mit 2:1. Dass es jetzt in der Meisterschaft mit dem ersten...

  • Lünen
  • 03.02.20
Friedrich Düsenberg
5 Bilder

Überraschungs-Test: LSV erwartet SW Essen

Von Bernd Janning Lünen. Unser Lüner SV ist ja für jede Überraschung gut. Heute erfreulicherweise für eine gute. „Wir bestreiten am Sonntag noch ein Vorbereitungsspiel gegen den Zehnten der Oberliga Niederrhein, ETB Schwarz-Weiß Essen“, meldete sich gerade LSV-Trainer Christian Hampel in der Halbzeitpause der Bundesliga nach der 2:0.-Führung von Borussia Dortmund gegen Union Berlin zu Wort. „Unser Jugendtrainer Frank Heyer hat das angestoßen. Schön,dass es geklappt hat!“ Gespielt wird...

  • Lünen
  • 03.02.20

LSV-Torjäger Zottl nicht im Aufgebot

Von Bernd Janning Lünen. Das hatten sich die meisten anders vorgestellt. Johannes Zottl, für einen halbes Jahr Torjäger des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV, war vor zwei Tagen kurz vor Ende der Wechselfrist zum abstiegsbedrohten Regionalligisten SV Lippstadt gewechselt. Doch im Punktspiel am gestrigen Freitag beim SC Verl gehörte er nicht zum Aufgebot um, Trainer Felix Bechtold und dessen Co, den ehemaligen Übungsleiter des LSV, Marc Woller, berücksichtigten den Mann, der für den LSV...

  • Lünen
  • 03.02.20
Die guten Geister beim TV Eintracht Brambauer: Helfer, Übungsleiter und Vorstand
3 Bilder

TV Eintracht Brambauer
Dankeschön an alle Helfer

Der Turnverein Eintracht hat sich am Wochenende bei all denjenigen bedankt, die den Vereinsbetrieb möglich und erfolgreich machen. Zusammen mit dem Vorstand trafen sich Übungsleiter, Helfer und viele weitere gute Geister des Vereins zum gemeinsamen Essen im Vereinsheim des Schwimmvereins in Brambauer. Für das leibliche Wohl war durch den Partyservice Linnenberg bestens gesorgt, so dass sich Übungsleiter und Vorstand in angenehmer Atmosphäre austauschen konnten. Weitere Informationen zum Angebot...

  • Lünen
  • 31.01.20
  •  2

LSV in Torlaune- Erste siegt 5:3, A-Jugend 6:1

Von Bernd Janning Vorbereitungsspiele Lüner SV - Hombrucher SV 09/72 5:3 (2:1) -Das Duell Westfalenliga-Dreizehnter gegen Landesliga-Achten ging gestern Abend auf dem Kunstrasen des Stadions Kampfbahn Schwansbell am Ende eindeutig an den Gastgeber Lüner SV. Die Zuschauer sahen insgesamt acht Tore. Der Gast aus Hombruch hielt die Begegnung bis zum 2:2 offen. Für das 1:0 nach 31 Minuten sorgte der in der Winterpause nach nur einem halben Jahr vom Oberligisten Westfalia Rhynern...

  • Lünen
  • 31.01.20
2 Bilder

Lüner SV verliert Torjäger Johannes Zottl an Lippstadt

Von Bernd Janning Lünen. Die Fußballer des Lüner SV verlieren ihren besten Knipser. Johannes Zottl meldete sich mit Ende der winterlichen Wechselperiode beim Westfalenligisten ab und wird schon heute (30. 1.) beim Regionalligisten SV Lippstadt am Abschlusstraining teilnehmen. Er dürfte auch am Freitag im Kader stehen, wenn Lippstadt zum Punktspiel beim SC Verl antritt „Ich will mir meinen Wunsch erfüllen, mich im höheren professionellen Fußball-Bereich bewähren,“ erklärte der beidfüßig...

  • Lünen
  • 31.01.20
Ralf Taube                              Foto: Goldstein

Als Ralf Taube den LSV gegen Hombruch in die Westfalenliga schoss

Von Bernd Janning Lünen Wenn am morgigen Donnerstag (30. 1. 20, 19 Uhr ) die Fußballer des Lüner SV als Dreizehnter der Westfalenliga auf ihrem Kunstrasen im Stadion Kampfbahn Schwansbell den Landesliga-Achten Hombrucher SV 09/72 empfangen, stoßen zwei der traditions- und erfolgreichsten Vereine Westfalens aufeinander. Deren Glanztaten begannen schon in den 50er Jahre. Hombruch, damals noch 09, sicherte sich 1958 mit 3:2 und 7:3 in den beiden Endspielen gegen die SpVg Erkenschwick den da...

  • Lünen
  • 30.01.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.