27-jährige Marlerin landete nach Unfall Montagmorgen im Graben und wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht

Bei einem Unfall an der Bockholter Straße sind am Montagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Ein 21-jähriger Recklinghäuser wollte um 05.15 h mit seinem Wagen auf der Fahrbahn wenden. Eine 27-jährige Marlerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit ihrem Pkw auf den Wagen des Recklinghäusers auf. Der Pkw landete anschließend im Graben. Der Fahrer und die Fahrerin wurden mit  Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen