Feuer im Laderaum eines Kastenwagens, Fahrer brandverletzt

Am Mittag  des 1.9. ist im Laderaum eines Kastenwagens (Mercedes Sprinter) aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Dabei ist Kraftstoff ausgelaufen. Der 30 Jahre alte Fahrer erlitt beim Öffnen der Tür zur Ladefläche durch eine Verpuffung Brandverletzungen an Gesicht und Händen. Nach notärztlicher Versorgung erfolgte der Transport in eine Klinik.
Das Feuer löschten die Einsatzkräfte mit Schaum, der austretende Kraftstoff wurde mit Bindemitteln aufgenommen. Um die Batterie abklemmen zu können, musste die Fahrertür gewaltsam geöffnet werden. Der Einsatz war nach einer Stunde abgeschlossen. Das Wrack wird abgeschleppt. Die Polizei wird Untersuchungen hinsichtlich Brandursache aufnehmen.

Essen-Schonnebeck, Matthias-Erzberger-Straße, 01.09.2020, 12.56 Uhr

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen