In der Abfahrt der A 43 zu schnell, 23-Jähriger schwer verletzt

Ein 23-Jähriger verletzte sich am Mittwochmorgen (18.12., 5.40 Uhr) auf der Autobahn 43 schwer, als er in der Anschlußstelle Dülmen mit seinem Ford von der Straße abkam. Der Mann aus Coesfeld war in Richtung Wuppertal unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen war der 23-Jährige in der Abfahrt zu schnell und rutschte in den Grünstreifen. Der Wagen driftete unkontroliert über die Auffahrt zur Autobahn und kam erst an einem Erdwall zum Stehen. Rettungskräfte brachten den 23-Jährigen schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Auffahrt in Richtung Wuppertal musste für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.