Küchenbrand konnte schnell gelöscht werden

Am Sonntagabend gegen 20:10 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Küchenbrand in die Aldinghofer Straße in DO-Hörde alarmiert. Beim Eintreffen konnten die Einsatzkräfte im Wohnhaus Feuerschein im Bereich der Küche erkennen. Die Mieterin der Wohnung, welche sich laut Alarmierung noch im Wohnhaus aufhalten sollte, wurde inzwischen von ihrem Ehemann aus dem Haus in Sicherheit geführt. Beide wurden vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Das Feuer wurde schnell von einem Trupp mittels Strahlrohr unter Kontrolle gebracht. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde das Wohnhaus mit einem Lüfter belüftet und ein weiterer Trupp kontrollierte die Räume im Obergeschoss.
Die Feuerwehr war mit 56 Einsatzkräften der Feuerwache 1 (Mitte), der Feuerwache 4 (Hörde), des Löschzug 13 (Berghofen) der Freiwilligen Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes an der Einsatzstelle.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen