Rettungswagen fährt gegen Höhenbegrenzung, alle Insassen schwer verletzt


Gegen 13:20 Uhr  am  28..1. ist die 52-jährige Fahrerin (C-R) eines Rettungswagens gegen die Höhenbegrenzung einer Brücke auf der Lambertstraße in Castrop Rauxel gefahren. Die Brücke führt über den Rhein-Herne-Kanal. Der Rettungswagen war in Richtung Norden unterwegs und kolldierte auf der südlichen Seite der Brücke mit einem Begrenzungsportal. Im Rettungswagen fuhren neben der Fahrerin drei Personen mit (Notarzt 65 Jahre, Sanitäter 50 Jahre aus Dortmund, ein Patient 63 Jahre aus Castrop-Rauxel). Ein Rettungshubschrauber flog zwischenzeitlich zur Unfallstelle, er flog ohne Patient wieder zurück. Alle Insassen sind nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Das Fahrzeug ist stark beschädigt, es musste abgeschleppt werden. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen