Sechsköpfige Einbrecherbande gefasst, Einbruchstaten in Marl und Gelsenkirchen aufgeklärt

2Bilder


Nach umfangreichen Ermittlungen kann die Polizei nahezu 40 Einbrüche in den Gelsenkirchener Stadtteilen Scholven, Hassel und Buer sowie in den Städten Haltern und Marl einer sechsköpfigen Tätergruppe zuordnen. Den Männern im Alter zwischen 18 und 50 Jahren mit Wohnsitz in Gelsenkirchen werden diverse Wohnungs-und Hoteleinbrüche zwischen Oktober 2018 und Januar 2019 sowie Betrugsdelikte durch die bei den Diebstählen erbeuteten EC-Karten zur Last gelegt.

Die Ermittlungsbeamten der  Polizei haben zunächst einen 22-jährigen Gelsenkirchener als Beschuldigten für zwölf Taten identifiziert. Die Vernehmungen ergaben Hinweise auf weitere Beschuldigte, denen zum Teil gleich mehrere Taten zugeordnet werden können. Einen der Beschuldigten, einen 24-jährigen Gelsenkirchener nahm die Polizei nach einem Spielhallenbesuch fest. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl, weil er nach einem Hafturlaub nicht in die Justizvollzugsanstalt zurückgekehrt war. Er verbüßt dort nun seine Reststrafe. Gegen einen weiteren Beschuldigten, einen 25-jährigen Gelsenkirchener, stellte die Staatsanwaltschaft beim zuständigen Amtsgericht einen Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls wegen fünf Einbruchsdiebstählen. Der Amtsrichter entsprach diesem Antrag, so dass der 25-Jährige nun in Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt sitzt. Die vier weiteren Beschuldigten sind bis zum Beginn des Gerichtsverfahrens in Absprache mit den Justizbehörden wieder entlassen worden. Die Ermittlungen in diesem Verfahren dauern an.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.