Zu Besuch bei den Heidschnucken

18Bilder

Die Lüneburger Heide war für 5 Tage das Ziel des CDU-Stammtisches im
Hans-Katzer-Haus in Marl. Als erstes wurde der Heidegarten in Höpen mit 150
verschiedenen Heidesorten besucht. Danach fuhren die 39 Teilnehmer
mit Pferdekutschen durch die Heide, vorbei an Wacholderbüschen,
Birken, Kiefern und grasenden Heidschnucken. Die alte Salzstadt
Lüneburg, bekannt durch die Fernsehserie „Rote Rosen“,
begeisterte mit ihren vielen gut erhaltenen Fachwerkhäusern. Das
größte Fachwerkensemble Europas und eines der schönsten
Welfenschlösser erkundeten die Teilnehmer in Celle. Mit dem
City-Express ging es bequem durch Celle und später zur Besichtigung
ins Schloss. Ein Highlight war die Führung in der Elbphilharmonie in
Hamburg. Eine Bootsfahrt auf der Binnen- und Außenalster rundete
diesen Tag ab. Die Heimreise wurde noch für eine Bootsfahrt auf dem
Steinhuder Meer unterbrochen.

Autor:

Helga Rathjen aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.